Übernahme

United Soft Media: Kosmos wird Hauptgesellschafter

Der Franckh-Kosmos-Verlag hat die Mehrheit an United Soft Media  (USM) von LangenMüller Herbig nymphenburger terra magica übernommen.

Mit dem Wechsel vollziehe USM einen logischen Schritt. Bereits seit vielen Jahren bestehe eine starke Kooperation zwischen USM und Kosmos, beispielsweise in den Bereichen Lizenzen und Vertrieb, teilen die Partner mit. USM hat für Kosmos in den letzten Jahren u.a. Marken wie "Die Siedler von Catan", "Keltis" oder "Sternenschweif" für digitale und multimediale Plattformen umgesetzt. Künftig soll USM die Entwicklung aller digitalen Kosmos-Titel übernehmen, heißt es.

„Die Übernahme ist ein logischer Schritt in der strategischen Ausrichtung der Verlagsgruppe und bringt die gemeinsamen Markenprodukte zusammen. Durch die Bündelung der Kräfte werden zahlreiche positive Synergieeffekte entstehen“, so USM-Geschäftsführer Kurt Tomaszewski.

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld