buch.de Halbjahresbericht 2012/2013

Nach dem Weihnachtstief

Die buch.de internetstores AG erwirtschaftete im ersten Halbjahr 2012/2013 (Oktober 2012 bis März 2013) in Deutschland und Österreich einen Umsatz von 52,3 Millionen Euro - acht Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum (56,8 Millionen Euro).

Der Umsatz im zweiten Quartal 2012/2013 liegt laut Halbjahresbericht aus Münster allerdings um 9,8 Prozent über dem Vorjahresquartal. Nach dem schwachen Weihnachtsquartal (minus 18 Prozent) kehrt das Unternehmen nun in den Wachstumsbereich zurück, konnte das dicke Minus zum Jahresende allerdings bislang noch nicht ausgleichen.

Als Zugpferd des Wachstums habe sich das Geschäft mit E-Books und E-Readern erwiesen, das für ein Wachstum der Thalia-Marken Thalia.de und Thalia.at gesorgt habe. Auch die Eigenmarken buch.de, bol.de und alphamusic.de stabilisierten sich im zweiten Quartal des laufenden Geschäftsjahres, teilt die Gesellschaft mit.

Im vergangenen Jahr hatte buch.de sich vom Schweiz-Geschäft getrennt und buch.ch an die Basler Thalia AG verkauft. Darum verzeichnet der Geschäftsbericht auch keine Dividende.

Das operative Ergebnis (EBITDA) des Halbjahrs lag mit 1,8 Millionen Euro leicht über Vorjahresniveau (1,6 Millionen Euro). Bedingt vor allem durch die gestiegenen Abschreibungen auf im Vorjahr getätigte Investitionen – etwa durch Investitionen im IT-Bereich - belief sich das Ergebnis vor Ertragsteuern (EBT) auf 842.000 Euro nach 1,18 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum.

Für das laufende Geschäftsjahr 2012/2013 rechnet der Vorstand „unverändert mit einer Umsatzsteigerung von null bis zehn Prozent und einem Ergebnis vor Ertragsteuern (EBT) in Höhe von 0 bis 0,6 Millionen Euro.“

Schlagworte:

Mehr zum Thema

1 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Patrick Musial

    Patrick Musial

    "Weihnachtstief" hatte ich bisher für ein Oxymoron gehalten, aber man lernt ja gern dazu;-)

    • Informationen zum Kommentieren

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    • Mein Kommentar

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

      Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

      (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
      CAPTCHA image
      Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

      * Pflichtfeld