Ravensburger Buchverlag

Martin Bethke wird verlegerischer Geschäftsführer

Suche abgeschlossen: Martin Bethke (43) übernimmt zum 1. November die verlegerische Geschäftsführung des Ravensburger Buchverlags. Seine Vorgängerin Ulrike-Anne Metzger hatte den Verlag bereits Ende 2012 verlassen.

Martin Bethke ist derzeit stellvertretender Verlagsleiter und Director Books National Geographic bei Gruner + Jahr in Hamburg, so die Ravensburger-Mitteilung weiter. Nach Studium der Geschichte in Kiel, als Fulbright Stipendiat in USA und Promotion in Jena begann er 2001 seine Verlagslaufbahn bei der Verlagsgruppe Westermann Schroedel Diesterweg und stieg dort zum Leiter Direktvertrieb auf. 2005 wechselte er zu Gruner + Jahr, als Director Books National Geographic.

Bethke tritt an die Seite des kaufmännischen Geschäftsführers Johannes Hauenstein (56), der zusätzlich das Programm nach dem Ausscheiden von Ulrike-Anne Metzger kommissarisch geleitet hatte. Er wird seine Position am 1. November 2013 antreten, so der Verlag, aber bereits auf der Frankfurter Buchmesse (8.−13. Oktober) zeitweise für Ravensburger zur Verfügung stehen.

Schlagworte:

Mehr zum Thema

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld