bvdm-Konjunkturtelegramm

Deutsche Druckindustrie im Januar

Die deutsche Druchindustrie beurteilt die aktuelle Geschäftslage im Januar deutlich schlechter als im Vormonat − der Antwortsaldo liegt bei 9 Prozent gegenüber 25 Prozent im Dezember. Dieser Stimmungseinbruch nach dem Weihnachtsgeschäft entspreche dem Verlauf früherer Jahre, heißt es im aktuellen Konjunkturtelegramm des Bundesverbands Druck und Medien (bvdm).

Das bvdm-Konjunkturtelegramm basiert auf dem ifo-Konjunkturtest. Das gesamte Verarbeitende Gewerbe weise einen Antwortsaldo von 18 Prozent auf, so die bvdm-Mitteilung weiter, was einem leichten Plus gegenüber dem Vormonat und einem deutlicherem Plus gegenüber dem Vorjahresmonat entspricht. Im Vergleich zur Druckindustrie sei der Antwortsaldo im gesamten Verarbeitenden Gewerbe doppelt so hoch.

Die Aussichten für das kommende Quartal bleiben auch im Januar weiterhin verhalten. Der Antwortsaldo zum Geschäftsklima liegt bei minus 2 Prozent − geringfügig unter dem Dezemberwert.

Der Antwortsalod der Geschäftserwartungen ist im Januar mit minus 13 Prozent weiterhin negativ − damit ungefähr auf Vorjahresniveau. Der Anteil der Druckunternehmer, die mit einer Verbesserung der Geschäftslage rechnen, liegt bei 7 Prozent (verglichen mit 12 Prozent im Dezember), so das bvdm-Konjunkturtelegramm.

Schlagworte:

Mehr zum Thema

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld