„Blogger schenken Lesefreude“ zieht Welttags-Bilanz

Die Lostrommeln stehen still

Das ehrgeizige Ziel, noch mehr Blogs als im Vorjahr zur Teilnahme an der "Welttag des Buches"-Verschenk-Aktion zu bewegen, wurde knapp verfehlt. Mit knapp 1.000 Teilnehmern lag die Zahl der Blogger, die auf ihrer Seite Gewinnspiele für Bücher anboten, aber auf Vorjahresniveau.

Insgesamt nahmen 998 Blogger an der Aktion teil - elf Blogs weniger als im Vorjahr. Neben signierten und unsignierten Büchern wurden dabei auch Autorenlesungen verlost. Bilanz zogen die Organisatoren erst jetzt, da viele der Verlosungsaktionen sich noch bis in den Mai hineinzogen. Teilweise hatten Blogger ihre Aktionen noch nachträglich gemeldet.

„Bis Gründonnerstag lagen wir immer über Vorjahr, doch über Ostern kamen kaum Anmeldungen rein. Was aber auch wieder ein gutes Zeichen ist: Auch Blogger haben also ein Offline-Leben“, erläuterte Initiatorin Dagmar Eckhardt. Die Verlängerung der Anmeldephase bis zum 22. April habe dann noch einmal „Schwung in die Anmeldungen“ gebracht. „Doch knapp 1.000 Blogs, die zum Welttag des Buches einfach so aus Lesebegeisterung Bücher verlosen, sind ein voller Erfolg für die #Lesefreude“, so die Bilanz.

Schlagworte:

Mehr zum Thema

16 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Gesine Schulz

    Gesine Schulz

    Ich habe dieses Jahr zum ersten Mal bei der Aktion mitgemacht und stellte fest: Lesefreude zu verlosen und zu verschenken macht Freude. Weshalb ich 2015 wieder dabei sein will.
    http://wp.me/p3DAMs-kV

  • Sabienes

    Sabienes

    Ob nun 999 Teilnehmer oder 1111 - die Aktion ist und bleibt großartig. Und es ist überhaupt fraglich, inwieweit es noch mehr Teilnehmer geben kann. Denn wie viele aktive Buchblogger oder literaturinteressierte Irgendwasblogger (wie ich es bin) gibt es eigentlich?
    Sabienes

  • Silke

    Silke

    Ich kann mich Gesines Einschätzung nur anschließen - sollten Dagmar und Christina auch 2015 wieder dieses enorme Engagement für die Aktion aufbringen, bin ich definitv auch wieder dabei!
    http://fundwerke.de/
    LG Silke

  • Mungo

    Mungo

    Auch ich habe erstmalig als Blogger dran teilgenommen und würde dies 2015 wieder tun.

  • Kulturpfleger

    Kulturpfleger

    Eine super tolle Aktion, die lesebegeisterte Blogger vernetzt und eindrucksvoll für das Buch wirbt. Ich werde im nächsten Jahr zum dritten Mal dabei sein!

  • Ingrid Glomp

    Ingrid Glomp

    Mein Blog und ich waren auch zum ersten Mal dabei. Und es gab nur Gewinner ;-) s. http://igkrimis.wordpress.com/2014/05/01/blogger-s chenken-lesefreude-die-gewinner-meiner-krimiverlso ung-stehen-fest/ Bestimmt (und gerne) mache ich 2015 wieder mit.

  • Zeitzeugin

    Zeitzeugin

    Ich glaube auch nicht, dass die Zahl innerhalb nur eines Jahres groß getoppt werden könnte. Es wurden schließlich im letzten Jahr schon vermutlich fast alle potentiellen Teilnehmer erreicht.
    Auf jeden Fall finde ich die Aktion nach wie vor sehr nett

  • Frank Wehrmann

    Frank Wehrmann

    Diese Aktion kann gar nicht genug hochgelobt werden, was Lesespaß, soziale Vernetzung und Initiative angeht. Ich hatte mehr (und witzigere) Kommentare als im vergangenen Jahr und ich schließe mich den Vorschreibern an: die Menge allein ist nachrangig. Wie durch diese Aktion im Netz auf das Buch und Lesen an sich Werbung gemacht wird, ist schlicht großartig! Es beweist: on- und offline müssen nicht feind sein! Bravo und bis zum nächsten Jahr!

  • Huda Al-Jundi

    Huda Al-Jundi

    Ich habe dieses Jahr das erste mal mit gemacht und bin sehr froh darüber, durch diese Aktion konnte ich nicht nur Lesefreude verschenken sondern durch diese Aktion konnte ich auch viele nette Blogger kennen lernen, auf die ich so nicht gestoßen wäre. Aufjedenfall werde ich das nächste mal wieder dabei sein. :))

  • Netzwerk Ariadne

    Netzwerk Ariadne

    wir fandens auch prima. und im kommenden Jahr machen wir, flankiert von http://www.dostojewskis-erben.de, auch gerne wieder mit. in diesem Jahr haben wir, ein bisschen chaotisch, weil last minute, von verschiedenenen Blogs aus verlost. im nächsten Jahr werden wir das ein bisschen besser bündeln.;-)

  • Denise Yoko Berndt

    Denise Yoko Berndt

    Nein, die Lostrommeln stehen noch nicht still! Meine Verlosung läuft noch bis zum 7. Mai: http://bit.ly/1ieSaaY
    Ich habe dieses Jahr zum 1. aber bestimmt nicht zum letzten Mal an dieser tollen Aktion teilgenommen - vielen Dank an die Organisatorinnen für die großartige Idee!

  • Jutta

    Jutta

    Eine tolle Aktion! Interessanter als die Analyse von Teilnehmerzahlen und Gewinnspielmechaniken fände ich in der Berichterstattung eine Beschreibung der Bücherbloglandschaft. Welche Verlage, Autoren oder Buchliebhaber haben sich auf welche Themen spezialisiert? Ich wünsche den beiden Organisatorinnen jede Unterstützung oder Kooperationsangebote, die dieses Thema in die Tiefe weiterentwickelt. Denn Wachstum ist nicht immer der größte Erfolg.

  • Gudrun

    Gudrun

    Als ehemalige Buchhändlerin war es für ein "Muss" mitzumachen. Vielen Dank an die Organisatorinnen!

  • Siegmar Gebele

    Siegmar Gebele

    obwohl ich diesmal kein buch gewonnen habe, und "nur" selbst verlost, fühle ich mich reich beschenkt! ;)
    danke den initiatorinnen!
    lg°sg

  • Crischo

    Crischo

    Die Aktion "Blogger schenken Lesefreude" war prima. Ich habe zum zweiten mal mitgemacht und werde mich auch nächstes Jahr wieder beteiligen. Viele nette, neue und natürlich interessante Kontakte zu Lesern, Autoren und Verlagen kann ich verzeichnen. Und natürlich auch gesteigerte Besucherzahlen! Vielen Dank an Dagmar und Christine!

  • mo jour

    mo jour

    Auch mir hat die Aktion wieder große Freude gemacht - zumal ich diesmal nicht nur selbst Lesefreude verschenkt, sondern auch welche gewonnen habe. Yeah!
    Das 'Büro für besondere Maßnahmen' ist ganz gewiss im nächsten Jahr wieder dabei - auch wenn's bei mir eher selten um Bücher geht. Aber besondere Maßnahme ist besondere Maßnahme ;-)
    Literarisches Vernetzen und blog-affines (Bücher-)Klüngeln gehören da unbedingt dazu.
    Großes Danke an Christina und Dagmar, ihr seid absolut "lesefreudenobelpreiswürdig".
    Das kann ich gar nicht oft genug sagen.

    • Informationen zum Kommentieren

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    • Mein Kommentar

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

      Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

      (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
      CAPTCHA image
      Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

      * Pflichtfeld