Frohberg und Noordhoff Health kooperieren

E-Learning-Module im Bereich Pflege

Der Medienanbieter Frohberg Medien in der Medizin hat eine Partnerschaft mit Noordhoff Health Deutschland geschlossen: Ab sofort bietet Frohberg E-Learning-Module für die Pflegeausbildung an, die Noordhoff Health Deutschland gemeinsam mit dem Schweizer Ausbildungszentren für Gesundheitsberufe Careum entwickelt hat.

Careum bietet Ausbildungen im Bereich der Alten- und Krankenpflege in der Schweiz an. Für die individualisierte Ausbildung seiner Schüler habe das Bildungszentrum laut Pressemitteilung „detailreiche E-Learning-Module als Ergänzung zum Kursangebot entwickelt“: 19 interaktive Module mit jeweils zwei Anforderungslevels. Die technische Umsetzung und das didaktische Konzept für die Module habe Noordhoff Health Deutschland realisiert.

„Das Kooperationsangebot von Noordhoff Health Deutschland kam genau zum richtigen Zeitpunkt“, sagt Elisabeth Straßmeir, Geschäftsführerin von Frohberg Medien in der Medizin. Eine Vereinheitlichung der Pflegeausbildung stehe in Deutschland vor der Tür. „Wir erwarten die entsprechende Änderung des Pflegeberufsgesetzes für 2015. Die bisher getrennten Ausbildungsgänge Alten-, Kranken- und Kinderkrankenpflege werden voraussichtlich generalisiert, das heißt zu einem Ausbildungsgang zusammengefasst. Das bedeutet für Gesundheitsfachschulen, dass sie die Ausbildung entsprechend neu strukturieren, neue Unterrichtseinheiten und neue Lehrmittel entwickeln müssen. Die neuen eLearning-Module für Alten- und Krankenpflegeschulen sind auf diese neuen Anforderungen perfekt zugeschnitten“, so Straßmeir.

Die Module sind über das Frohberg-Angebot „LeLe – Lehren und Lernen“ abrufbar. Dort gibt es bereits elektronische Lern- und Lehrmodule für Schüler und Lehrkräfte an Gesundheitsfachschulen.

Schlagworte:

Mehr zum Thema

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld