Verlagsgruppe Random House startet Bloggerportal

Eine Anlaufstelle für alle

Die Verlagsgruppe Random House legt am 2. März mit einem neuen Service für Buch-Blogger los − unter bloggerportal.de erhalten diese nach einmaliger Anmeldung künftig Buchvorschläge und weiterführende Infos.

Diese Informationen werden speziell auf die Interessen der Blogger zugeschnitten, teilt die Verlagsgruppe Random House mit. Die Auswahl umfasst dabei aktuell über 30.000 Titel (darunter mehr als 5.000 Hörbücher und 11.000 E-Books). Neben der Bestellmöglichkeit können die Blogger über das Portal direkt den Kontakt mit den Bloggerbetreuern der Verlagsgruppe aufnehmen. Zudem können sie eigene Rezensionen im Portal und auf randomhouse.de hochladen.

"Das Bloggerportal ist für uns die perfekte Ergänzung, um die bestehenden Beziehungen unserer Presse- und Social Media-Kollegen mit Buch-Bloggern zu vertiefen", sagt Claudia Limmer, Leitung Unternehmenskommunikation Verlagsgruppe Random House. Mit dabei sind Maria Hinz (Online-Marketing), Michael Grodnick (Arvato), Florian Schuhart (Unternehmenskommunikation), Claudia Limmer (Leitung Unternehmenskommunikation), Sebastian Rothfuss (Presse Blanvalet), Irmi Keis (Presse Heyne), Dorothea Rieger (Arvato), Katrin Cinque (Presse Goldmann) und Sebastian Menacher (Presse cbj/cbt).

Für die Bewertung auf dem eigenen Blog stehen Zusatzmaterialen wie das Widget, Lese- und Hörproben, Buchtrailer und Cover zum Download bereit.

Ausführlich beantwortet werden sollen im Portal die wichtigsten Fragen der Blogger, weitere aktuelle Infos − etwa, welche Titel von anderen Bloggern besprochen wurden − stehen im News-Bereich zur Verfügung. 

Die Verlagsgruppe hat das Portal im eigenen Haus entwickelt − "aufgrund der praktischen Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Buch-Bloggern", so die Mitteilung. Das responsive Design soll die optimale Betrachtung auf jedem Endgerät ermöglichen.

Schlagworte:

Mehr zum Thema

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld