Brief an die Kunden

KNV entschuldigt sich für Vertrauensverlust

Die KNV Gruppe wirbt bei ihren Kunden für Vertrauen: Vor allem im kommenden Saison- und Weihnachtsgeschäft sollen Verspätungen vermieden werden, wie sie die durch den noch nicht abgeschlossenen Umzug nach Erfurt in den vergangenen Monaten immer wieder aufgetreteten sind - zuletzt durch die inzwischen abgeschlossene Überführung der Verlagsausslieferung.

Der Brief im Wortlaut:

Sehr geehrte Damen und Herren,

das Vertrauen von Kunden und von Mitarbeitern ist für uns als geschäftsführende Gesellschafter und für unsere Geschäftsführerkollegen der KNV Gruppe ein sehr hohes Gut und die wichtigste Grundlage für unsere langjährige Zusammenarbeit. Wir wissen, dass Ihr Vertrauen in unsere Leistungen in den letzten Monaten oft enttäuscht wurde. Das bedauern wir sehr und entschuldigen uns bei Ihnen im Namen der gesamten Geschäftsleitung der KNV Gruppe für den Leistungsabfall, der zu diesem Vertrauensverlust geführt hat.

Nachdem wir in den Monaten Februar bis einschließlich Mai die Leistung der Erfurter Logistik verbessert haben, konnten wir bis Anfang Juli den Umzug aller Verlage der KNO Verlagsauslieferung abschließen. Seit Ende Mai wurden vor allem die großen Verlage der KNO VA nach Erfurt integriert. Dieses zusätzliche und große Volumen hat uns wieder vor neue Herausforderungen gestellt, vor allem im Nachschubprozess für die Kommissionierung und in der umzugsbedingten außergewöhnlichen Belastung des Wareneingangs, der in Folge in einen deutlichen Rückstand geraten ist. Es kam dadurch zu nicht vollständigen und zum Teil auch massiv verspäteten Barsortiments- und Verlagsauslieferungssendungen.

Es ist uns klar, dass unsere intern erreichten Fortschritte für Sie nicht im Vordergrund stehen, sondern es Ihnen auf eine zuverlässige Belieferung ankommt. Unsere Mitarbeiter und Führungskräfte arbeiten mit allen Kräften daran, unsere Leistung wieder auf ein hohes Niveau zu bringen. Die Kritik an der eingesetzten Kartonage nehmen wir sehr ernst und arbeiten daran, durch Schulungen der Mitarbeiter und durch verbesserte Maschineneinstellungen hier Qualitätsverbesserungen zu erreichen. Der Fokus liegt für uns derzeit auf der Vorbereitung des Saisongeschäfts für die Verlagsauslieferung und das Barsortiment. Deshalb werden wir vorerst keine weiteren Volumina aus dem Barsortiment Stuttgart nach Erfurt verlagern.

Dank der Bereitschaft unserer Mitarbeiter, uns bei KNV Stuttgart über den ursprünglich vereinbarten Schließungszeitpunkt hinaus zu unterstützen, steht uns bei Bedarf die volle Kapazität des alten Standorts für die Bewältigung des Weihnachtsgeschäfts zur Verfügung. Wir haben aus den Erfahrungen gelernt und werden weitere Liefergebiete des Barsortiments Stuttgart erst nach Erfurt umhängen, wenn wir dort die dafür notwendige Stabilität erreicht haben.

Priorität hat für uns in erster Linie die Wiederherstellung der Berechenbarkeit und Verlässlichkeit, die Sie von uns in der Belieferung gewohnt sind. Wir wissen, dass es im Moment für Sie nicht einfach ist, mit den Lieferproblemen im Tagesgeschäft umzugehen. Wir möchten Sie aber bitten, uns die Chance zu geben, Ihr Vertrauen zurückzugewinnen und Ihnen zu zeigen, dass wir auch in Zukunft ein verlässlicher Partner für Sie sind.

Wir bedanken uns bei allen, die uns und unseren Mitarbeitern bisher die Treue gehalten haben und bitten Sie, das auch weiterhin zu tun.

Mit freundlichen Grüßen

Koch, Neff & Volckmar GmbH

Oliver Voerster

Frank Thurmann

 

PS: Gerne sind Ihre gewohnten Ansprechpartner im KNV-Vertrieb und im

Kundenservice der KNO VA für Sie da.

Schlagworte:

2 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • hans bier

    hans bier

    und zum dank bekommen die Belegschaften in Stuttgart und Köln eine Nullrunde bei der diesjährigen Lohnerhöhung.

  • Ruhrgebiet

    Ruhrgebiet

    Gestern keine Lieferung (Kommentar KNV: "stehengebliebene Lieferungen") vom Wochenende erhalten, heute soll die LIeferung angeblich verspätet bis 12 Uhr eintreffen. Kommt diese Woche überhaupt noch Ware? Dazu kommen seit Wochen noch zig 15er Meldenummern, obwohl Bestand in den Daten angezeigt wird. Was hat sich ineinem Jahr gebessert?

    • Informationen zum Kommentieren

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    • Mein Kommentar

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

      Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

      (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
      CAPTCHA image
      Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

      * Pflichtfeld