Theaterverlag unter neuer Regie

Christiane Schneider wechselt zu Suhrkamp

Mitte September übernimmt Christiane Schneider die Regie beim Suhrkamp Theaterverlag. Schneider war zuletzt künstlerische Direktorin bei Johan Simons, mit dem sie gemeinsam die Münchner Kammerspiele leitete. Ihr Vorgänger bei Suhrkamp, Frank Kroll, macht sich selbstständig.

Christiane Schneider ist seit Jahrzehnten in der Theaterszene bestens vernetzt. Sie begann ihre Theaterarbeit 1982 bei Claus Peymann am Schauspielhaus Bochum, mit dem sie 1986 an das Wiener Burgtheater wechselte. 1999 wurde sie von Gerard Mortier für den Schauspielbereich der Salzburger Festspiele engagiert, bevor Frank Baumbauer sie 2001 in die künstlerische Leitung der Münchner Kammerspiele holte. Dort wurde sie 2010 künstlerische Direktorin bei Johan Simons (bis zum Sommer 2015).

Frank Kroll, der den Theaterverlag bisher leitete, wechselt in die Selbstständigkeit – bleibt dem Haus jedoch verbunden. Nach Angaben des Unternehmens vertritt er mit seiner neu gegründeten Agentur künftig die Hörspiel- und Filmrechte des Suhrkamp Verlags.

Schlagworte:

Mehr zum Thema

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld