Erstes Programm von tolino books im November

Buchhandel sagt: "Hallo, Selfpulisher!"

Tolino media bringt am 15. November die ersten zehn Selfpublishing-Titel unter dem Label "tolino books" heraus. Verkauft werden die gedruckten Bücher in den Buchhandlungen von Thalia, Hugendubel, Weltbild und Osiander. Weitere Titel sollen folgen.

Ausgewählt wurden die zehn Titel laut Mitteilung von tolino media gemeinsam mit den Buchhändlern der Tolino-Allianz. Ab 15. November werden sie mit einer Sonderpräsentation in den Filialen von Thalia, Hugendubel, Weltbild und Osiander unter dem Label tolino books verkauft.

Jördis Schulz, Director tolino Publishing bei tolino media, erklärt zum Pilotprojekt: "Wir gehen damit einen neuen Weg, weil wir überzeugt sind, dass im Selfpublishing Bücher mit hoher Qualität entstehen. Diese Bücher verdienen eine noch breitere Leserschaft – und wir glauben, dass sie eine interessierte Leserschaft auch im stationären Handel erreichen können."

Auswahl der zehn Titel

Die Mitarbeiter von tolino media wählten 30 Titel in eine Longlist, aus der die Buchhändler von Thalia, Hugendubel und Weltbild sowie Sortimenter und Einkäufer die Shortlist von zehn Titeln erstellten. Bei den ausgewählten Titeln habe man mit Lektoren und Grafikern zusammengearbeitet, so Schulz, "um eine überzeugende Printversion zu erstellen, die für Buchhändler und Kunden gleichermaßen interessant ist."

Die ausgewählten zehn Titel sind: Kalter Zwilling (Catherine Shepherd), Der 1. Mann (Nika Lubitsch), Tödliche Saat (Elke Bergsma), Sylter Wolken (Sarah Mundt), Hot Dogs zum Frühstück (Elke Becker), Snow Angel (Izabelle Jardin), I‘m dreaming of You (Claire O´Donoghue), Flammenherz (Petra Röder), Sturmfänger (Jasmin Romana Welsch), Die Rückkehr des Sandmanns (Markus Ridder).

Weitere Titel geplant

Laut tolino media werden bereits Gespräche geführt, um eine Reihe zu etablieren. Man sei davon überzeugt, dass gedruckte Selfpublisher-Bücher im Buchhandel Erfolg haben können – bei entsprechender Organisation. Künftig möchte tolino media die Reihe  in Kooperation mit einem Verlag weiterführen, so Jördis Schulz. Entsprechende Gespräche laufen dem Vernehmen nach bereits.

Über tolino media

tolino media ist der zentrale Content-Partner in der tolino-Kooperation von Weltbild, Hugendubel, Der Club Bertelsmann, der Mayerschen Buchhandlung, Osiander, Libri, eBook.de und Thalia sowie der Deutschen Telekom als Technologiepartner. 

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld