Bücherschau im Taunus im Dezember

Frankfurter Verlage zu Gast in Kronberg

Die vorweihnachtliche Bücherschau der Frankfurter Verlage in Kronberg organisieren der Buchhändler Dirk Sackis (Kronberger Bücherstube) und der Verlag weissbooks. Die Veranstaltung beginnt am 5. Dezember und endet am 19. Dezember − acht Verlage präsentieren ihre Bücher, die auch gekauft werden können.

An insgesamt sechs Tagen im Dezember findet der Mitteilung zufolge die "Frankfurter Bücherschau mit Weihnachtsverkauf" in der Kronberger Büchstube statt − im Dingeldein-Haus in der Friedrich-Ebert-Straße 5. Dorthin zieht Buchhändler Dirk Sackis im Februar mit seiner Kronberger Bücherstube (derzeit noch in der Friedrichstraße 71). Zum 3. Dezember wird dort vorübergehend eine Sonderfläche mit ausgewählten Büchern, Kalendern und den Büchern der teilnehmenden Frankfurter Verlage geöffnet.

Den Auftakt der "Frankfurter Bücherschau" gestaltet am 5. Dezember Joachim Unseld von der Frankfurter Verlagsanstalt, der von 11 bis 16 Uhr vor Ort ist. Er bietet die Möglichkeit mit ihm über "seine" Bücher zu sprechen und sich beraten zu lassen.

Alle Termine im Überblick:

  • 5. Dezember – Die Frankfurter Verlagsanstalt mit Joachim Unseld
  • 11. DezemberMoritz Verlag mit Markus Weber
  • 12. DezemberPeter Meyer Verlag mit Katja Kluth
  • 12. Dezember – Henrich Edition mit Cristina Henrich-Kalveram
  • 13. Dezember – Verlag weissbooks.w mit Rainer Weiss (Weihnachtsmarkt)
  • 13. Dezember −  Westend-Verlag mit Bernd Spamer
  • 19. DezemberSchöffling Verlag mit Kerstin Willburth
  • 19. DezemberGrößenwahn-Verlag mit Sewastos Sampsounis

Die Öffnungszeiten der Sonderfläche der Kronberger Bücherstube sind im Dezember Donnerstag bis amstag von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr.

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld