Die besten Aktionen – Ideen für den Buchhandel!

Finden Sie in unserer Datenbank die richtige Aktion für Ihre Buchhandlung. Wählen Sie eine Kategorie, einen Anlass oder Ihre Zielgruppe und klicken Sie auf "Suchen". Alternativ nutzen Sie die Stichwortsuche.

Buchbistro, Podcasts, Wanderblog und Buchtipps im Internet

Unterwegs auf vielen Kanälen

Tweets, Podcasts, ein Blog zum Thema Wandern: Wie sich hauseigene Aktionen durch digitale Ideen weiterspinnen und variieren lassen – das macht die Stuttgarter Schiller Buchhandlung vor.

Wie sie es schafft, in einer Arbeitswoche noch ein bis zwei Bücher zu lesen, kann sich Susanne Martin selbst auch nicht so recht erklären: 50 Stunden Arbeitszeit und mehr sind normal für die Inhaberin der Schiller Buchhandlung in Stuttgart. Alles andere als Standard sind allerdings die festen Formate, die Susanne Martin in ihrer Buchhandlung aus der Taufe gehoben hat. Dazu gehören regelmäßige Podcasts – also Hörstücke, die ins Internet geladen werden – im Vor- oder Nachfeld von Lesungen. Begonnen hat alles 2008 mit einem Podcast zu »Eragon«.  Seitdem sind mehr als 40 Beiträge dazugekommen. Auch Blinddate-Lesungen zum Deutschen Buchpreis und Gespräche mit Verlegern kann man sich heute im Netz anhören. Keine Berührungsängste hat Martin, wenn es um neue Techniken geht, etwa um Schnittprogramme oder CMS-Systeme für den Onlineauftritt

Die Buchhändlerin, die sich ehrenamtlich im Arbeitskreis unabhängiger Sortimente engagiert, hat sich angesichts der großen Konkurrenz in Stuttgart gefragt, wie sie das Profil ihres Geschäfts schärfen kann. Weil auch ihre Kolleginnen gern wandern, wurde die Wanderabteilung ausgebaut. Um diese Nische auch online zu besetzen, kam Martin auf die Idee, einen Wanderblog zu betreiben. Einmal die Woche wird eine Wanderroute in der Region samt passendem Wanderführer vorgestellt. Die Blogs dienen ausgedruckt wiederum als Werbemittel in der Buchhandlung. Dieses vernetzte Denken ermög-licht einen effizienten Ablauf. Der Mehraufwand ist klein, der Nutzen groß. Ähnlich wie mit den Podcasts und den Blogbeiträgen verhält es sich mit den Buchtipps im Internet. Der Arbeitsaufwand ist überschaubar,  Zusatzkosten fallen nicht an, aber »auf lange Zeit entsteht etwas«. Über 1.000 Buchempfehlungen sind im Netz zusammengekommen. Und seit es Social Media gibt, hat sich die Reichweite der Internet-Angebote deutlich erhöht. On- und offline zu verbinden, darum geht es Susanne Martin. Ein Allheilmittel sind Tweets und Podcasts natürlich nicht: »Man muss Spaß daran haben, es muss zum Profil und dem Standort passen«, sagt die kreative Buchhändlerin. Ausprobieren ist erlaubt - und nicht jedes Ergebnis muss gleich perfekt sein. Letztlich geht es um den persönlichen Kontakt zum Kunden. Das gilt auch für die Veranstaltungsreihe Buchbistro, bei der ein Buchhändler, ein Verlagsmitarbeiter, ein Autor und ein Kunde über Bücher und den Literaturbetrieb diskutieren. Ein Thema liefert den roten Faden (etwa: Reisen). Ein Caterer sorgt für die Verpflegung am Bistrotisch. »Essen und Trinken zieht heute stärker als eine reine Lesung«, so Martins Erfahrung. Die 20 bis 25 Gäste zahlen 15 Euro Eintritt – bei einem Autorenhonorar von 100 Euro sind die Kosten gerade so gedeckt. Digital eingeladen wird sowieso. Aber über eine persönliche Einladung per Post freuen sich die Stammkunden immer noch am meisten.

Kontakt zum Ideengeber

Schiller Buchhandlung

Susanne Martin

info@schiller-buch.de

Ähnliche Artikel

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld