Preuschhof-Preis für Kinderliteratur 2016

Coolman überzeugt die Kinderjury

Der Preuschhof-Preis für Kinderliteratur 2016 geht an Rüdiger Bertram und Heribert Schulmeyer für das Erstlesebuch "Coolman und ich. Ab in die Schule!" (Oetinger Verlag). Das hat die Kinderjury entschieden, wie das Forum Bildung Wilhelmsburg (Hamburg) mitteilt. 

Bereits zum dritten Mal vergeben das Forum Bildung Wilhelmsburg (FBW) – das Bildungsnetzwerk auf den Hamburger Elbinseln – und die Preuschhof-Stiftung im Rahmen der Wilhelmsburger Lesewoche "Die Insel liest" den Preuschhof-Preis für Kinderliteratur. Der mit 1.000 Euro dotierte Preis prämiert jeweils das beste Erstlesebuch aus dem Vorjahr.

Aus rund 90 Titeln, die zum Wettbewerb eingereicht wurden, hat eine professionelle Vorjury Anfang des Jahres zehn Titel für die Shortlist nominiert. Eine Kinderjury, an der sich über 550 Grundschüler aus Hamburg-Wilhelmsburg und Hamburg-Veddel beteiligt hatten, hat nun den Siegertitel bestimmt:

Der Preis wird am 14. November im Rahmen der Wilhelmsburger Lesewoche "Die Insel liest" in Hamburg überreicht.

Der Preuschhof-Preis für Kinderliteratur will der Mitteilung zufolge Autoren und Verlage dazu anregen, sich weiterhin intensiv mit der Entwicklung der Erstleseliteratur zu beschäftigen, neue Formate auszuprobieren, kreative und auch ungewöhnliche Konzepte zu realisieren sowie die öffentliche Wertschätzung des bisher eher wenig beachteten Genres stärken.

Darüber hinaus versteht sich der Preis durch die optionale Beteiligung aller Grundschüler der Hamburger Elbinseln bei der Preisentscheidung als aktiver Beitrag zur Leseförderung.

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld