Börsenverein

Jessica Sänger übernimmt Stabsstelle Internationales

Jessica Sänger (39), Rechtsanwältin und stellvertretende Justiziarin des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, übernimmt im Börsenverein ab dem 1. September als Direktorin die Leitung der Stabsstelle Europäische und internationale Angelegenheiten.

Jessica Sänger war nach ihrem Studium der Rechtswissenschaften als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Mainzer Medieninstitut und der Johannes Gutenberg-Universität Mainz tätig. Ihre inhaltlichen Schwerpunkte waren Medienrecht und Europarecht. Sänger arbeitet seit 2008 in der Rechtsabteilung des Börsenvereins und kümmert sich seitdem um die europäischen und internationalen Themen des Verbands. 2011 wurde sie stellvertretende Justiziarin. 2014 hat sie an der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz ihre Promotion abgeschlossen

Sänger berichtet an Alexander Skipis, Hauptgeschäftsführer des Börsenvereins. Unterstützt wird Sänger von Kristina Kramer (35), die künftig als stellvertretende Direktorin für europäische und internationale Angelegenheiten fungiert und weiterhin dem Berliner Büro zugeordnet ist. Aufgabe der neu eingerichteten Stabsstelle ist es, die Interessen der Buchbranche europäisch und international wirkungsvoll zu vertreten sowie das Thema Meinungsfreiheit auch international entschieden zu positionieren. Jessica Sänger wird hierzu die Aktivitäten der Börsenvereinsgruppe bündeln, an Strategien zur Umsetzung mitarbeiten und in europäischen und internationalen Gremien vertreten sein.

 

Unterstützt wird Sänger von Kristina Kramer (35), die künftig als stellvertretende Direktorin für europäische und internationale Angelegenheiten fungiert und weiterhin dem Berliner Büro zugeordnet ist.

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld