Know-how für Kleinverlage und Selfpublisher

BuchBerlin bekommt eine Konferenz

Neuer Ort, neuer Zuschnitt: Am Wochenende (19./20. November) geht die dritte BuchBerlin über die Bühne – zum ersten Mal gibt es, vorgeschaltet, auch eine Konferenz. 

"Kleine Verlage und Selfpublisher gestalten oft mit viel Herzblut und Engagement tolle Bücher. Doch der Mangel an Zeit, Budget und Erfahrung macht es mitunter schwer, die Bücher gut im Buchhandel zu platzieren und eine größere Anzahl an Lesern anzusprechen“, so Steffi Bieber-Geske, Inhaberin des Kinderbuchverlags Biber & Butzemann und Initiatorin der BuchBerlin. Mit der 1. BuchBerlin-Tagung für Kleinverlage und Autoren wolle man das ändern: Die Konferenz findet am 18. November 2016 statt (von 9.30 bis 18.30 Uhr) und bietet Workshops und Vorträge für beide Zielgruppen – diskutiert werden soll unter anderem darüber, wie sich der Vertrieb in Richtung Buchhandel verbessern ließe und was bei der Kalkulation von Titeln zu beachten ist.

Die BuchBerlin selbst beginnt dann am Samstag morgen: Rund 150 unabhängige Verlage und Selfpublisher aus ganz Deutschland sind nach Angaben der Organisatoren 2016 dabei – insgesamt stehen etwa 80 Veranstaltungen auf dem Programm. Ergänzend gibt es zudem, auch das ist eine Premiere, die 1. Berliner Queer Book Convention, die von Verlagen und Autoren des Genres vorbereitet wird. Der inhaltliche Fokus hier: Gay Romance.

Veranstaltungsort der BuchBerlin ist diesmal das Estrel Hotel am S-Bahnhof Sonnenallee – im vergangenen Jahr gastierte die Messe im Logenhaus.

Schlagworte:

Mehr zum Thema

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld