Auszeichnung

Kurt-Wolff-Preis 2017 für Schöffling & Co.

Der Preisregen für Schöffling & Co. geht weiter: Verlag und Verleger Klaus Schöffling erhalten den mit 26.000 Euro dotierten Kurt-Wolff-Preis 2017.

Seit einem Vierteljahrhundert erschließe der Verlag Schöffling & Co. mit untrüglichem Gespür und nicht nachlassender Neugier der deutschen Gegenwartsliteratur immer neue Autoren, teilte die Kurt Wolff Stifung mit. Das Verlagsprogramm verbinde Übersetzungen wagemutiger internationaler Literatur mit der Neuausgabe deutschsprachiger Schlüsselwerke aus Weimarer Republik und Nachkriegszeit. 

Der Guggolz Verlag erhält den mit 5.000 Euro dotierte Förderpreis der Stiftung - er mache in einer Zeit, in der Europa sich neu zu definieren habe, das deutsche Publikum mit einer klugen Auswahl von Neu- und Wiederentdeckungen der ost-, mittel- und nordeuropäischen Länder bekannt, so die Jury. 

Die Preisverleihung findet anlässlich der Leipziger Buchmesse statt - am 24. März 2017 um 13 Uhr im Forum "Die Unabhängigen". Das Forum organisiert die Stiftung in Kooperation mit der Leipziger Buchmesse.

Schlagworte:

Mehr zum Thema

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld