20. Kieler Liliencron-Dozentur im Januar 2018

Peter Licht kommt ans Pult

Der Kölner Musiker und Autor Peter Licht wird nächster Liliencron-Poetik-Dozent in Kiel. Die Veranstaltungen finden Ende Januar 2018 in der schleswig-holsteinischen Landeshauptstadt statt.

Die gemeinsam vom Literaturhaus Schleswig-Holstein und dem Institut für Neuere Deutsche Literatur und Medien der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) vergebene Dozentur ehrt den in Köln lebenden Musiker, Autor und Stückeschreiber der Mitteilung zufolge für seine ebenso kritischen wie sprachspielerischen Annäherungen an die "Wunder des Alltags". Mit Peter Licht erhalte zum 20. Jubiläum der Dozentur ein Lyriker den Preis, dessen Gedichte (auch) Songtexte sind und daher verschiedene Medien bespielen.

Die Liliencron-Daten 2018 auf einen Blick:

  • Montag, 29. Januar, 20 Uhr. Eröffnung der 20. Liliencron-Dozentur: Peter Licht liest querbeet durch sein lyrisches Werk. Ort: Literaturhaus Schleswig-Holstein in Kiel, Schwanenweg 13.
  • Dienstag, 30. Januar, 18 Uhr. Öffentliche Vorlesung von Peter Licht mit anschließendem Podiumsgespräch. Ort: Christian-Albrechts-Universität Kiel, Olshausenstraße 75, Hans-Heinrich-Driftmann-Hörsaal.
  • Mittwoch, 31. Januar, 19 Uhr. Eröffnung der Ausstellung zur Geschichte der Liliencron-Dozentur mit einem Gespräch ehemaliger Preisträger. Ort: Literaturhaus Schleswig-Holstein in Kiel, Schwanenweg 13.

 

Schlagworte:

Mehr zum Thema

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld