Bücherfrau des Jahres 2018

Susanne Martin für Lebenswerk geehrt

Susanne Martin wurde zur Bücherfrau des Jahres 2018 gewählt. Die BücherFrauen würdigen damit das bisherige Lebenswerk der langjährigen Eigentümerin der Stuttgarter Schiller-Buchhandlung und engagierten Netzwerkerin.

Die Wahl sei auf Susanne Martin gefallen, weil sie eine "gut vernetzte Branchenkennerin, engagierte Bücherfrau und Vorreiterin auf analogen wie digitalen Wegen" sei. Das Netzwerk BücherFrauen würdigt mit der Auszeichnung Susannes Martins bisheriges Lebenswerk und dankt ihr nicht zuletzt auch für ihr großes und ausdauerndes Engagement im Verein. "Wir hoffen, dass sie vielen junge Frauen in der Branche ein Vorbild sein kann", heißt es in einer Mitteilung zur Auszeichnung.

Im Februar hatte Martin auch aus gesundheitlichen Gründen die Stuttgarter Schiller-Buchhandlung geschlossen. Hier lesen Sie ein Interview mit Susanne Martin.

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld