Partnermitglieder stellen sich vor

Druckerei Laupp & Göbel: Miteinander für das gute Buch

Die Druckerei Laupp & Göbel in Gomaringen begegnet Verlagen als regionaler Partner für hochwertige und ressourcenbewusst produzierte Bücher. Gegründet wurde die Druckerei vor 170 Jahren aus einer Buchhandlung heraus. Geschäftsführer Stefan Burkert präsentiert hier den Traditionbetrieb.

Wobei erhoffen Sie sich Rückendeckung und Unterstützung vom Börsenverein?
Die Druckerei Laupp & Göbel gibt es seit 1848. Gegründet aus einer Buchhandlung heraus, ging sie danach immer Hand in Hand mit der Buchbranche. Herzstück des Betriebs war und ist die Zusammenarbeit mit Verlagen, insbesondere mit Wissenschaftsverlagen. Wir möchten als Partner des Börsenvereins diese langjährige Verbundenheit nach außen hin deutlich machen.
Die Vision, die wir mit dieser Partnerschaft verbinden: Gemeinsam einzutreten für den Schutz und den Weiterbestand des „Kulturguts“ eines guten Buchs. Dazu gehört für uns auch ein bewusster Umgang mit dem Verfahren der Herstellung von Büchern. Wie wird das Papier hergestellt? Wie werden Ressourcen geschont? Kurze Transportwege angestrebt? Unter welchen Produktionsbedingungen wird das Buch selbst hergestellt? Ist das Betriebsklima freundlich, sind die Arbeitsbedingungen fair?
Wir wollen dem Trend zur Verlagerung des Lebens ins Internet und die digitale Welt entgegenwirken. Wer will, dass die Menschen lieber ein gedrucktes Buch in der Hand halten statt alle Informationen aus dem Netz zu ziehen, der kann schon bei der Herstellung mit der Trendwende anfangen: Nicht per schnellem Mausklick bei einer Internetdruckerei anonym ein Produkt herstellen lassen, das die Umwelt belastet, sondern in die Druckerei um die Ecke gehen, bei der man neben der Offsetdruckmaschine stehen und zusehen kann wie die Druckbögen aus der Maschine flitzen. Wir kommen von der Produktionsseite her und stellen uns mit den Verlagen in die Öffentlichkeit, um den Menschen ihre Liebe zum Buch wieder ins Bewusststein zu rufen und zu stärken.

Wie sieht Ihre Geschäftsidee, Ihr Geschäftskonzept aus? 
Wir machen „gute Bücher“. Zu einem „guten Buch“ tragen wir bei: den qualitätsvollen Satz, ein ansprechendes Layout oder eine Prüfung der Druckdaten, die bei uns eingehen, auf Qualität und Vorgaben des anschließenden Druckverfahrens. Das „gute Buch“ stellen wir her im Offsetdruckverfahren auf Papier unserer regionalen Papierlieferanten aus Deutschland. Unser Papier ist traditionelles Werkdruck oder Recycling und immer aus nachhaltiger Forstwirtschaft. Farbpräzision erreichen wir mit unserer 5-Farben-Heidelberger oft mit dem Einsatz der farbstabilen Sonderfarben. Wir binden Softcover selbst in Fadenheftung oder Klebebindung, für Hardcoverbindungen haben wir ein bewährtes Netzwerk mit Buchbindereien in der Umgebung. Kurzum: Wir verwandeln die Ideen und Manuskripte der Verlage, mit denen wir zusammenarbeiten, in ein gutes Buch, das man gerne in die Hand nimmt, das gut nach Buch riecht und ein langes Leben vor sich hat.

Wie schätzen Sie Ihre Chancen auf dem Markt ein? Wo sehen Sie die Stärken Ihres Unternehmens im Wettbewerb?

Wir nehmen uns Zeit für das Gespräch mit den Verlagen. Wir verstehen die Sorgen der Buchbranche, die unter dem Druck der Digitalisierung steht. Wir suchen gemeinsam nach Lösungen um den veränderten Bedarfen gerecht zu werden ohne den eigenen Anspruch an ein gutes Buch zu verraten. Unsere Schriftsetzer und Mediengestalter werden geschult und gehen mit der Entwicklung. Wir streben ganzheitliche Lösungen an und bündeln dafür in unserem Hause möglichst unterschiedliche Kompetenzen. Wir sind mehr als nur eine Druckerei – bei uns gibt es Mitdenken, Umsicht und Miteinander. Das zeichnet jede kleine mittelständische Druckerei vor den großen billigen Onlinedruckereien aus. Diese Stärke möchten wir mit den kleinen Verlagen zusammenbringen.

Welche Plattformen für Networking, für den Erfahrungsaustausch mit Kollegen wollen Sie im Verband nutzen?
Themenveranstaltungen des Regionalverbands Baden-Württemberg, Mitgliederversammlung, VLB-TIX Stammtisch Stuttgart – Gründungstreffen, Gemeinschaftspräsentation bei den Buchwochen in Stuttgart, auch überregionale Themenveranstaltungen

 

Druckerei Laupp & Göbel 
Stefan Burkert, Geschäftsführer
Robert-Bosch-Straße 42
72810 Gomaringen
Telefon: 07072 9138914
E-Mail: sb@meine-druckerei.de
www.meine-druckerei.de

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld