Konrad-Wolf-Preis 2018

Kulturzeitschrift "Lettre International" ausgezeichnet

Die unabhängige Kulturzeitschrift "Lettre International" erhält den mit 5.000 Euro dotierten Konrad-Wolf-Preis 2018 der Akademie der Künste.

Cover von Lettre International 121 (Sommer 2018)

Cover von Lettre International 121 (Sommer 2018) © Lettre International

Die Juroren − die Akademie-Mitglieder Mark Lammert, Hans-Thies Lehmann und Angela Winkler − würdigen laut Mitteilung mit ihrer Wahl die intellektuelle Arbeit einer Kulturzeitschrift, die allen Künsten Raum gibt und insbesondere den darstellenden Künsten nicht nur regelmäßig ein Podium bietet, sondern ihnen einen jährlichen Schwerpunkt widmet. "Mit der Verleihung des Konrad-Wolf-Preises 2018 wird der Zeitschrift Ermutigung zugesprochen im Sinne des Namenstifters auch in schwierigen Zeiten, also im Jetzt, einen anspruchsvollen Diskurs zu führen, der alle Blick- und Himmelsrichtungen einbezieht", so die Jury. 

"Lettre International" wird seit 1988 von Frank Berberich in Berlin herausgegeben. Sie fußt auf der 1984 in Paris gegründeten, französischen Ausgabe "Lettre internationale". Die Zeitschrift erscheint vierteljährlich im Eigenverlag. Jedes Heft wird von einem Künstler oder einer Künstlerin exklusiv gestaltet und sämtliche Texte sind ausnahmslos deutsche Erstveröffentlichungen. Frank Berberich erhielt 2010 den Will-Grohmann-Preis der Akademie der Künste.

Zum Preis

Benannt nach dem Filmregisseur und langjährigen Präsidenten der Akademie der Künste der DDR wird der Konrad-Wolf-Preis jährlich für herausragende künstlerische Leistungen auf den Gebieten der Darstellenden Kunst oder der Film- und Medienkunst vergeben. Zuletzt ging er an Márta Mészáros (2017), Nicola Hümpel von Nico and the Navigators (2016) und Christoph Schlingensief/Operndorf Burkina Faso (2015).

Die Preisverleihung findet am 31. Oktober 2018 in der Berliner Akademie der Künste (Hanseatenweg 10) statt.

Schlagworte:

Mehr zum Thema

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld