Wechsel bei Hoffmann und Campe

Maria Ebner verantwortet deutschsprachige Literatur

Maria Ebner (29), bislang Volontärin bei Hoffmann und Campe, verantwortet dort im Lektorat ab 1. September den Bereich der Deutschsprachigen Literatur. Nach dem Weggang von Philipp Werner  zu Reclam im Oktober 2017 hatte Programm-Verlagsleiterin Birgit Schmitz den Bereich interimsmäßig betreut.

Maria Ebner

Maria Ebner © Sina Scherer

Ebner studierte Europäische Literatur, Buchwissenschaft und Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft in Mainz und Berlin und machte Station bei der FVA, dem Literaturhaus Frankfurt und dem Verlag der Autoren. Seit September vergangenen Jahres assistierte sie Programm-Verlagsleiterin Birgit Schmitz und verstärkte als Volontärin das Lektorat

Die Nachfolge von Maria Ebner hat Clara Sondermann am 1. September übernommen.

 

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld