Ausschreibung Zuger Übersetzer-Stipendium 2019

Förderung geplanter Projekte

Der Verein Zuger Übersetzer (vormals Dialog-Werkstatt Zug) lobt das mit 50.000 Schweizer Franken (circa 43.800 Euro) dotierte Zuger Übersetzer-Stipendium 2019 aus − für geplante Übertragungen literarischer Werke ins Deutsche.

Das Übersetzer-Stipendium soll die professionelle Übersetzung eines literarisch und kulturell bedeutenden Werkes in die deutsche Sprache ermöglichen und auszeichnen. Über die Vergabe des Stipendiums entscheidet eine Fachjury. Antragsberechtigt sind Übersetzerinnen und Übersetzer, welche die Übertragung eines belletristischen Werkes planen. Von den Bewerbern sollten bereits Übersetzungen in Buchform vorliegen, informiert die Ausschreibung.

Die Bewerbungsunterlagen können bis 1. November 2018 angefordert werden von Zuger Übersetzer, Georg Gerber, Steinbaumstrasse 14, CH 8925 Ebertswil oder georg.gerber@zugeruebersetzer.ch

Träger des Übersetzer-Stipendiums ist der Verein Zuger Übersetzer, der von Stadt und Kanton Zug, der Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia sowie maßgeblich von privaten Stiftungen und Gönnern unterstützt wird.

Das elfte Zuger Übersetzer-Stipendium 2017 ging an Eveline Passet (Berlin) für die Übersetzung der Tagebücher von Michail Prischwin. Die geplanten vier Bände erscheinen im Guggolz Verlag (Berlin).

Schlagworte:

Mehr zum Thema

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld