Die Sonntagsfrage

"Was bringt Sigmund Talks der Buchbranche, Herr Süß?"

Sigmund Talks ist ein Chatbot, der automatisiert Inhalte fürs Content Marketing erstellt. Auf der Frankfurter Buchmesser wurden die Gründer zum Content Start-up des Jahres gekürt. Was kann Sigmund denn schreiben – und lohnt sich der Einsatz auch für Verlage und Buchhandlungen? Marc Süß, einer der beiden Gründer, gibt Antworten.

Marc Süß

Marc Süß © privat

Sigmund Talks ist ein persönlicher Werbetexter für Blogger oder Marketing Teams. Als Chatbot unterstützt er Nutzer dabei, vielfältigere Inhalte zu erstellen. Und dank Künstlicher Intelligenz schafft Sigmund das unseren Berechnungen zufolge in der Hälfte der Zeit, verglichen mit dem Schreiben ohne Unterstützung. Konkret sieht das so aus: Sigmund berät den Nutzer im Dialog proaktiv und kontextbasiert zu Thema und Zielgruppe, aber auch zu geeigneten Formaten, Stil und Textideen. Aus den Antworten und der Wahl der Nutzer kann unsere Künstliche Intelligenz dann einen Großteil des Textes vorstrukturieren und vorformulieren. Im Editor kann der Text natürlich individuell angepasst und geändert werden – doch der Prozess wird massiv beschleunigt und es gibt keine Angst vor dem weißen Blatt Papier mehr!

Als Kreations-Tool für Inhaltsschaffende hatten wir zunächst natürlich Marketingleute und Agenturen als Zielgruppe vor Augen. Vor drei Monaten wurden wir dann als einer der Finalisten eingeladen, am Acceleratoren Programm CONTENTshift teilzunehmen. Gemeinsam mit meinem Co-Founder und CTO Michael Schmitt haben wir während des Programms intensive Workshops und wertvolle Gespräche mit Entscheidern aus der Publishing Branche führen können. Schnell haben wir erkannt: Sigmund bietet auch für die Verlagsbranche großes Potenzial.

Der Kern unseres Produkts ist es, hochwertigen Marketing Content in kurzer Zeit zu erstellen. Vor dieser Herausforderung stehen auch Journalisten, Verlage und Autoren, die neben ihrem Kerngeschäft auch diverse Marketing-Inhalte erstellen müssen wie z.B. Advertorials, gesponserte Artikel oder native Ads. Darüber hinaus bietet Sigmund dank seines lernenden Algorithmus auch die Möglichkeit, auf eigene Formate trainiert zu werden – zum Beispiel für Multi-Autoren-Projekte wie Magazine oder Reportagen. Einmal gelernt kann jeder Texter oder sogar Kunde sich mit dem Chatbot unterhalten und seine Texte generieren lassen – gemäß den Richtlinien und Anforderungen der Redaktionen (Umfang, Aufbau, Tonalität, Formate u.v.m.).

Aktuell sind wir mit mehreren Verlagen und Publishern im Gespräch und arbeiten an Pilotprojekten. Die Resonanz auf die ersten Tests ist sehr gut! Zu Beginn nächsten Jahres ist unsere offizielle Markteinführung terminiert. Wir sind aktuell noch in einer geschlossenen Beta-Phase wo wir mit ausgesuchten Nutzern testen und optimieren. Ab Januar können sich Blogger und Marketer dann für einen Account bei Sigmund Talks registrieren.

Wir freuen uns auf den Launch, über die Auszeichnung zum Content Start-up des Jahres und die positive Marktresonanz. Und Sigmund freut sich schon auf das nächste Gespräch!

Mehr lesen

CONTENtshift 2018: Sigmund Talks und SummarizeBot sind die Start-ups des Jahres

CONTENTshift 2018: Preisverleihung auf der Frankfurter Buchmesse

CONTENTshift 2018: Das sind die fünf Nominierten

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld