Österreichischer Staatspreis für Kulturpublizistik

Martin Pollack ausgezeichnet

Martin Pollack wurde am 22. November mit dem Österreichischen Staatspreis für Kulturpublizistik 2018 geehrt. Der Preis wird alle zwei Jahre von der Kunstsektion des Bundeskanzleramts vergeben und ist mit 10.000 Euro dotiert.

Martin Pollack (rechts) mit dem Laudator Karl Markus Gauß

Martin Pollack (rechts) mit dem Laudator Karl Markus Gauß © Andy Wenzel / BKA

Das teilte der Zsolnay Verlag mit. In seiner Laudatio würdigte Karl-Markus Gauß die Vielseitigkeit des Preisträgers: "Die Unterscheidung zwischen Sachbuch und Belletristik, dokumentarischer und künstlerischer Prosa – vor seinem Werk erweist sie sich als lächerlich. Pollacks Bücher sind Recherchen, und alle, mögen sie in die Vergangenheit zurück oder in entlegene Regionen hinaus führen, erzählen zugleich von uns, von hier und von heute."

In seiner hochpolitischen Dankesrede bekannte Martin Pollack, er sei stolz darauf, Österreicher zu sein. "Doch es gibt vieles, immer mehr, wofür ich mich als Bürger dieses Landes schäme." Die Rede ist bei "Der Standard" nachlesbar.

Martin Pollack wurde 1944 in Bad Hall, Oberösterreich, geboren; studierte Slawistik und osteuropäische Geschichte. Bis 1998 Redakteur des Spiegel in Wien und Warschau. Seit 1998 freier Autor und Übersetzer. Zuletzt erschienen: "Kaiser von Amerika" (2010) und "Topografie der Erinnerung" (2016). Martin Pollack lebt in Wien und im Burgenland.

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld