Adventsrätsel

Jede Menge Wasser

Georgien ist wasserreich, allein 2.000 Quellen gibt es im Gebirge. Und mit 1.364 km Länge übertrifft der Mtkwari den Rhein um mehr als 100 km. Sie sehen schon: Heute wollen wir mehr über die Flüsse wissen.

In "Georgien. Eine literarische Reise" erzählt Archil Kikodze in einem Kapitel über die Region Tuschetien: "Aus Kachetien kommend durchquerte einst eine Tuschin zu Pferde den Alasan an der Stelle, wo der Fluss noch ein Bergbach ist und Ziplowana heißt, als ihr das Hochwasser ihre beiden zu beiden Seiten des Sattels im Quersack steckenden Kinder entriss… Ich selbst hatte im August den Alasani an genau derselben Stelle durchritten; das Wasser hatte dem Pferd nicht einmal bis zu den Knien gereicht." Und jetzt möchten wir wissen: Wie viele Flüsse fließen durch Georgien?

  •  Etwas mehr als 26.000 (A)
  •  Mehr als 38.000 (I)
  •  Weniger als 15.000 (Z)

Wie funktioniert das Börsenblatt-Adventsrätsel?

Ganz einfach: Ab 1. Dezember erscheint jeden Tag eine Frage auf boersenblatt.net. Das entsprechende Türchen im Adventskalender führt Sie direkt zu dieser Frage. Natürlich können Sie auch noch am nächsten Tag die Rätselfrage vom Vortag beantworten.

Lösen Sie von 1. bis 24. Dezember täglich unsere Adventsrätselfragen und notieren Sie sich jede Tageslösung; alle Buchstaben aus den 24 Tageslösungen aneinandergereiht ergeben am 24. Dezember das Lösungswort. Dieses können Sie bis 31. Dezember über ein Formular  an uns übermitteln. Oder Sie schreiben uns eine E-Mail mit dem Lösungswort an adventsraetsel@mvb-online.de

Partner beim diesjährigen boersenblatt.net-Adventsrätsel ist die Frankfurter Verlagsanstalt.

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld