Hörbuchlabel verzichtet auf 99-Cent-Endungen

Silberfisch mit glatten Preisen

Silberfisch, das Kinder- und Jugendhörbuchlabel von Hörbuch Hamburg, schafft bei den empfohlenen Verkaufspreisen zum 1. Januar 2019 die 99-Cent-Endungen für alle physischen Hörbücher ab 8,99 Euro aufwärts ab.

"Glatte Preise sind eine runde Sache, und wir reagieren damit auf die Wünsche des Buchhandels – sowohl denen der Buchhändler als auch denen der Kunden", begründet Johannes Stricker, Geschäftsführer von Hörbuch Hamburg, diese Entscheidung.

Die Bestseller-Reihe "Die Schule der magischen Tiere" von Margit Auer gehe bereits seit Ende November 2018 mit gutem Beispiel voran. Zeitgleich mit dem Erscheinen des zehnten Bandes "Hin und weg!" wurde die Preisanpassung umgesetzt, so dass seit dem 30. November 2018 auch alle Lesungen der Backlist mit einem empfohlenen Verkaufspreis von glatten 10 Euro ausgeliefert werden.

Zum 1. Januar 2019 lässt der Verlag der Mitteilung zufolge weit über 300 Backlist-Titel diesem Beispiel folgen.

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld