Buchmarkt 2018 in Österreich

Leichtes Umsatzminus in der Alpenrepublik

Der Buchhandel in Österreich hat 2018 rund 1,2 Prozent weniger Umsatz erzielt als im Vorjahr. Das hat Media Control im Auftrag des Hauptverbands des Österreichischen Buchhandels (HVB) ermittelt.

Die Zahlen fasst der HVB auf seiner Website zusammen. Danach konnten drei Warengruppen im vergangenen Jahr ihren Umsatz gegenüber 2017 steigern: Kinder- und Jugendbücher (+3,9 Prozent), Sachbuch (+6,0 Prozent) und Geisteswissenschaften, Kunst, Musik (+0,1 Prozent). Alle anderen verzeichneten im Jahresvergleich ein Minus: Belletristik (-5,2 Prozent), Reise (-5,5 Prozent), Ratgeber (-0,8 Prozent), Naturwissenschaften, Medizin, Informatik, Technik (-7,0 Prozent), Sozialwissenschaften, Recht, Wirtschaft (-3,7 Prozent).

Bei den Editionsformen gab es lediglich für Hardcover, Softcover ein leichtes Plus von 0,3 Prozent. Am stärksten verloren Hörbuch/Audiobook (-10,1 Prozent), bei Taschenbüchern waren es minus 4,6 Prozent. Die Durchschnittspreise stiegen um 1,5 Prozent.

Positives Weihnachtsgeschäft

Im Weihnachtsgeschäft (10.−31. Dezember) konnte der österreichische Buchhandel im Vergleich zum Vorjahreszeitraum leicht zulegen: um 0,8 Prozent. Nach wie vor sei der Dezember der umsatzstärkste Monat des Jahres – 17 Prozent aller Umsätze werden in dieser Zeit generiert, habe Media Control ermittelt. Aus dem November kommen weitere zehn Prozent der Jahresumsätze dazu.

Die Bestseller in Österreich

Ermittelt wurden zudem die Jahres-Charts 2018. Die Top 5 bei Belletristik, Sachbuch und Ratgeber waren danach:

Belletristik (Hardcover):

  1. Rita Falk: "Kaiserschmarrndrama" (dtv)
  2. Jeff Kinney: "Gregs Tagebuch 13 − Eiskalt erwischt!" (Baumhaus)
  3. Arno Geiger: "Unter der Drachenwand" (Hanser)
  4. Jojo Moyes: "Mein Herz in zwei Welten" (Wunderlich)
  5. Sebastian Fitzek: "Der Insasse" (Droemer)

Sachbuch (Hardcover):

  1. Bas Kast: "Der Ernährungskompass" (C. Bertelsmann)
  2. Michelle Obama: "Becoming" (Goldmann)
  3. Yuval Noah Harari: "Eine kurze Geschichte der Menschheit" (Pantheon)
  4. Stephen Hawking: "Kurze Antworten auf große Fragen" (Klett-Cotta)
  5. Thilo Sarrazin: "Feindliche Übernahme" (Finanzbuch Verlag)

Ratgeber (Hardcover):

  1. Thomas Brezina: "Tu es einfach und glaub daran" (Edition A)
  2. Stefanie Stahl: "Das Kind in dir muss Heimat finden" (Kailash)
  3. Alexandra Reinwarth: "Das Leben ist zu kurz für später" (MVG Verlag)
  4. Jamie Oliver: "Jamies 5-Zutaten-Küche" (Dorling Kindersley)
  5. Christina Bauer: "Backen mit Christina" (Löwenzahn)

Media Control deckt nach eigenen Angaben 84 Prozent des österreichischen Buchmarkts ab (stationärer Handel und E-Commerce).

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld