Buchhandlung Hall an neuem Standort

Von Freiburg nach Schluchsee

Die im Freiburger Stadtteil Littenweiler gelegene Buchhandlung Hall ist künftig in Schluchsee zu finden: Die Inhaber haben sich entschlossen, das Sortiment in die Nähe ihres Wohnorts zu verlagern. ALICIA FREY

Das Ehepaar Ingeburg und John Hall führen seit fast elf Jahren die 120 Quadratmeter große Buchhandlung in der Sonnenbergstraße, direkt am Littenweiler Dorfplatz. Vorher war Ingeburg Hall Besitzerin zweier Buchläden am Tegernsee und später der „Bücher-Burg“ in Kirchzarten-Burg-Birkenhof. Seit 1956 im Buchhandel tätig, will sie jetzt etwas kürzer treten, aber auf keinen Fall aufhören. „Die Arbeit macht weiterhin Spaß und hält zudem mich und meinen Mann fit“, so die motivierte 79-Jährige, die in Altglashütten wohnt. Die Buchhandlung im Dresselbacher Weg 4 in Schluchsee wird künftig zwar nur halb so groß ausfallen wie ihr Laden in Freiburg, „dafür werden wir diese 60 Quadratmeter sehr einladend und gemütlich einrichten“. Für die Kinder wird es einen besonderen Bereich geben. „Wir wollen weiterhin kleine Veranstaltungen machen und haben mit dem nahegelegenen Altersheim und dem Kindergarten auch viele potenzielle Leser und Käufer im nahen Umfeld. Mit Lesungen in der Grundschule wollen wir vor allem die Schüler erreichen“, so Ingeburg Hall.

Da die rund 3.000 Einwohner große Gemeinde Schluchsee im Südschwarzwald ein beliebter Kur- und Urlaubsort ist, zählt Hall neben den Einwohnern vor allem auf die Touristen. In Littenweiler werden die Türen am 30. März dann endgültig geschlossen, während die Räume am Kirchplatz in Schluchsee bereits seit Dezember vergangenen Jahres bezogen sind. Ingeburg Hall ist eine Buchhändlerin aus Leidenschaft, die bei all dem ein Zeichen setzt: „Ich möchte anderen kleinen Buchhandlungen den Mut geben, immer weiter zu machen.“

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld