HarperCollins Germany startet neues Imprint

"Dragonfly" hebt im August ab

HarperCollins Germany launcht unter dem Namen "Dragonfly" (deutsch: Libelle) ein neues Kinder- und Jugendbuch-Imprint. Die ersten Bücher erscheinen im August.

Das Dragonfly-Team (v.l.): Kim-Marie Philipp, Kathrin Betka, Andrea Luck, Birte Ohlmann, Julia Fischer, Carina Mathern, Eva Singer und Ralf Markmeier

Das Dragonfly-Team (v.l.): Kim-Marie Philipp, Kathrin Betka, Andrea Luck, Birte Ohlmann, Julia Fischer, Carina Mathern, Eva Singer und Ralf Markmeier © HarperCollins Germany

Bei "Dragonfly" werden sowohl Bestsellerautoren als auch neue Stimmen vom Bilderbuch bis zum Jugendbuch ihr Zuhause finden, kündigen die Hamburger in einer Presseinformation an. Das Startprogramm umfasst 15 Titel, die ab August 2019 bis Januar 2020 erscheinen werden.

"Der Name Dragonfly, gepaart mit dem Slogan 'So bunt wie das Lesen', trifft perfekt den Kern unseres Programms: moderne Unterhaltung für Kinder und Helden mit Mut und Herz, die auch mal aus der Reihe tanzen", sagt Carina Mathern, Programmleiterin Kinder- und Jugendbuch. "Bunt, schillernd, wendig: Dragonfly, im Englischen die Libelle, vereint als namensgebendes Tier die wichtigsten Eigenschaften des Programms", ergänzt Andrea Luck, Marketingleitung.

Der Verlag habe im Vorfeld den Namen und das Konzept bei der Zielgruppe getestet. Dabei habe sich Dragonfly als klarer Favorit durchgesetzt. "Name und Bücher sprechen Eltern an", so Luck. Das Dragonfly-Team bringe insgesamt über 30 Jahre Erfahrung im Kinder- und Jugendbuch mit, unter anderem auch durch Carina Mathern, die im August 2018 zu HarperCollins Germany kam.

Erstes Programm ab August

Im ersten Programm, das im von August 2019 bis Januar 2020 erscheint, finden sich Titel von Amy Ewing und Charlotte Habersack neben Debüts. Illustriert werden die Bücher u.a. von Max Meinzold, Florentine Prechtel, Nikolai Renger und Thomas Hussung. Und auch das Übersetzungsdebüt von Bestseller-Autorin Antonia Michaelis gebe es zu feiern.

"Wir freuen uns, dass wir mit Dragonfly das Wachstum von HarperCollins Germany weiter ausbauen werden", ergänzt Geschäftsführer und Verleger Ralf Markmeier. Der Start des Imprints wird von umfangreichen Handelsmaßnahmen, Presse- und Marketingaktivitäten sowie einer Endkundenkampagne begleitet. Extra Content und zahlreiche Downloadmöglichkeiten werden auf der Website www.dragonfly-verlag.de zur Verfügung gestellt (dort sind auch die ersten 15 Titel aufgelistet).

Schlagworte:

Mehr zum Thema

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld