MVB und Wiley-VCH starten gemeinsames Ausbildungsmodell

Mehr Wissen für Medienkaufleute Digital und Print

Zum August 2019 starten der Technologie- und Informationsanbieter MVB in Frankfurt am Main und der Fachverlag Wiley-VCH in Weinheim eine gemeinsame Ausbildungsinitiative. Ziel ist es, die Ausbildung für die angehenden Medienkaufleute Digital und Print noch attraktiver zu machen.

© Tierney / fotolia

Absolventen des neuen Formats sollen mit abwechslungsreichen Aufgabenstellungen in den unterschiedlichen Disziplinen optimal auf die Anforderungen im Arbeitsalltag der immer internationaler aufgestellten Medienbranche vorbereitet werden. Sie erhalten ein fundiertes, breit angelegtes Fachwissen. Die Ausbildung erfolgt laut MVB im Wechsel an den beiden Unternehmenssitzen sowie am Mediacampus Frankfurt, wo der Berufsschulunterricht stattfindet. Interessenten können sich ab sofort unter www.boersenvereinsgruppe-jobs.de bewerben.

2-in1-Paket

„Gut ausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind eine wichtige Investition in die Zukunftssicherung unserer Unternehmen. Das Rennen um die besten Fachkräfte von morgen kann die Medienbranche in einem zunehmend hart umworbenen Bewerbermarkt aber nur dann gewinnen, wenn sie sich von ihrer besten Seite präsentiert. Deshalb war es uns wichtig, die bisherige Ausbildung noch attraktiver zu gestalten, so dass wir ein unvergleichbares 2-für-1-Paket geschnürt haben“, erklärt Nora Liers, eine der beiden Ausbildungsleiterinnen bei MVB.

Anne Chukwuma, Ausbildungsleiterin bei Wiley-VCH ergänzt: „Nach äußerst positiven Erfahrungen im Rahmen einer Hospitanz-Kooperation haben wir uns über mögliche Ansätze zur Weiterentwicklung unserer bestehenden Angebote ausgetauscht. Dabei ist schnell die Idee für das innovative Modell einer unternehmensübergreifenden dualen Ausbildung entstanden. Indem wir die Stärken unserer Häuser und die berufsschulpädagogische Expertise des Mediacampus Frankfurt bündeln, können unsere Absolventen die entscheidenden Grundlagen in den relevanten Aufgabengebieten des Digital- und Medienbereichs erwerben. So sind sie als Allround-Talente bestens für den Berufseinstieg gerüstet.“

  • Die Auszubildenden lernen wie digitale Medienprodukte entstehen und wie sie den Weg zu Nutzern und Lesern finden – von der ersten Idee über die konkrete Umsetzung und Herstellung bis zur zielgruppenspezifischen Vermarktung.
  • Sie machen Station in Redaktionen von wissenschaftlichen Fachzeitschriften sowie von Fach- und Kundenmagazinen und den dazugehörigen Portalen.
  • Weitere Stationen sind im Fach- und Sachbuchlektorat sowie im Produkt- und Datenmanagement von Plattformen, die den Handel mit Büchern im In- und Ausland effizienter machen.
  • Auch die Bereiche Herstellung, Marketing, Vertrieb und Kundenservice sowie Business Development, Personal, Rechnungswesen und Controlling werden abgedeckt.
  • Gemeinsame Projekte stellen zudem den fortlaufenden Austausch unter den Auszubildenden sicher, die im Wechsel parallel an den beiden Standorten arbeiten.

Weitere Informationen

Aktuelle Stellenausschreibung: www.boersenvereinsgruppe-jobs.de/media/mvb_azubis_2019_verbund.pdf

Ausbildungsseite von Wiley-VCH: www.wiley-vch.de/de/karriere/ausbildung

Aus- und Weiterbildungsangebot des Mediacampus Frankfurt: www.mediacampus-frankfurt.de

 

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld