Kampagne "Kinderbücher für die Tafeln" ausgezeichnet

80.000 Kinderbücher für die Tafeln

20 Jugendbuchverlage haben in diesem Jahr mahr als 80.000 Bücher für Tafeln gespendet. Pro bono packt Die Werkstatt Verlagsauslieferung über 1.000 Buchpakete zur Verteilung, 357 Buchhandlungen übernehmen anteilig die Zustellgebühren. 

Stascheit und der Tafel-Vorstand: (v.l.) Jochen Brühl, Eva Fischer, Henriette Meier-Ewert, Annelie Stascheit, Kai Noack

Stascheit und der Tafel-Vorstand: (v.l.) Jochen Brühl, Eva Fischer, Henriette Meier-Ewert, Annelie Stascheit, Kai Noack © Michael Pröck / Tafel Deutschland

Stellvertretend für alle Akteure hatte Annelie Stascheit, Vorstandsvorsitzende der Selbst.Los! Kulturstiftung, den "Tafelteller" entgegengenommen, der für ganz besonderes Engagement verliehen wurde. Stascheit hatte dort die Kampagne "Kinderbücher für die Tafeln" vorgestellt.

Neben inhaltlichen Diskussionen hatte der Tafel-Dachverband in Köln seinen rund 60.000 Ehrenamtlichen sowie allen Unterstützerinnen mit einem festlichen Abend gedankt, an dem unter anderem NRW-Ministerpräsident Armin Laschet und die Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker teilgenommen haben.

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld