Niedersächsischer Buchhandelspreis

"Bücher von Bestenbostel" auserkoren

Die Buchhandlung "Bücher von Bestenbostel" in Nordenham und ihre Inhaberin Anne von Bestenbostel erhalten den Niedersächsischen Buchhandelspreis 2019. Dieser wird vom Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur zusammen mit dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels Landesverband Nord vergeben.

Anne v. Bestenbostel

Anne v. Bestenbostel © Kirsten Hedemann

"Anne von Bestenbostel und ihr Team erfinden immer wieder neue Formate, um Kinder, Jugendliche und Erwachsene für das Lesen zu begeistern und sich mit aktuellen gesellschaftlichen Themen auseinanderzusetzen. Seit 100 Jahren ist die Buchhandlung ein wichtiger Ort der Begegnung für Nordenham und die gesamte Region. Ich freue mich daher sehr, 'Bücher von Bestenbostel' für ihren herausragenden Einsatz in der Leseförderung und Kulturvermittlung mit dem Buchhandelspreis des Landes Niedersachsen auszuzeichnen", so der Niedersächsische Kulturminister Björn Thümler.

Branka Felba, Vorsitzende des Landesverband Nord im Börsenverein, ergänzt: "Mit immer neuen Ideen und Formaten schafft es Anne von Bestenbostel, zusammen mit ihrem fünfköpfigen Team, Nordenham und der gesamten Wesermarsch die Welt der Bücher auf wunderbare Weise zu öffnen. Ihre 100 Jahre alte Buchhandlung inszeniert sie als einen Ort der Begegnung und des Austausches. Die Buchhandlung ist eine literarische Wohlfühlzone – ein 'Spa des Lesens', das Hoffnung und Spaß macht, Leselust und Neugier weckt."

Die Preisverleihung findet Ende August in der Buchhandlung statt.

Zur Auszeichnung

Sie wecken den Spaß am Lesen und die Freude an Geschichten, entwickeln innovative Veranstaltungsformate, besuchen Schulen und Kindertagesstätten: Buchhändlerinnen und Buchhändler haben eine wichtige Funktion für die Leseförderung und stärken die kulturelle Teilhabe. Als Anerkennung für dieses Engagement ehrt das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK) jährlich eine besonders herausragende Buchhandlung mit dem Niedersächsischen Buchhandelspreis. Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert.

Schlagworte:

Mehr zum Thema

5 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Marianne Bergmeyer früher Viola Taube jetzt Thalia Nordhorn

    Marianne Bergmeyer früher Viola Taube jetzt Thalia Nordhorn

    Hallo Anne,

    herzlichen Glückwunsch Anne und Team vom restlichen ehemaligen Viola Taube Team. Eine sehr gute Wahl der Jury.

  • Martina Bergmann

    Martina Bergmann

    Herzlichen Glückwunsch, das gefällt mir!

  • Susanne Martin

    Susanne Martin

    Toll! Herzliche Glückwünsche aus dem wilden Süden und weiterhin gutes Gelingen und viele tolle Ideen!

  • Carl Aigner

    Carl Aigner

    Gratulation an die Buchhandlung Bestenbostel, die offenkundig sehr gute Arbeit, ja sogar ausgezeichnete Leistung erbringt. Als Österreicher denke ich mir freilich, dass in einem Bundesland der Größe Niedersachsens durchaus weitere zwanzig bis vierzig Buchhandlungen ebenfalls ähnlich gute Effizienz zeigen. Müssen da jetzt 20 bis 40 Jahre vergehen, ehe alle herausragenden Buchhandlungen geehrt worden sein werden?
    Vielleicht zeichnet man wenigstens drei Buchhandlungen pro Jahr aus (das sollten natürlich drei "Gold-Medaillen" sein, keine Abstugung in Gold Silber und Bronze).
    Nochmals: Mein Kompliment an Anne von Bestenbostel und ihr Team.

    Carl Aigner, Wien

  • Helmut Lentfer

    Helmut Lentfer

    Liebe Anne,
    aus dem Urlaub zurück sehe ich gerade erst von der sehr verdienten Ehrung. Finde ich großartig! Herzlichen Glüsckwunsch. Bleib weiterhin so aktiv. Der Erfolg wird nicht ausbleiben.
    Ich bewundere dich!
    Herzlichst
    Dein Altkollege
    Helmut

    • Informationen zum Kommentieren

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    • Mein Kommentar

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

      Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

      (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
      CAPTCHA image
      Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

      * Pflichtfeld