tolino macht TV-Werbung im Juli

Spots laufen über 4.000 Mal

Unter dem Claim "tolino − Zeit für Geschichten" startet die Tolino-Allianz ab Juli eine TV-Kampagne für das digitale Lesen − mit drei Werbe-Spots. Es soll über 4.000 Ausstrahlungen in ARD, ZDF, Sat1, sixx, RTL, Vox und vielen anderen Sendern geben.

© tolino

"tolino macht Lesen zur schönsten Sache der Welt, immer und überall", heißt es ab 1. Juli bis zum Monatsende in einer breit angelegten TV-Kampagne für das digitale Lesen, so die Mitteilung von tolino media. Ob in der heimischen Hängematte, beim Wandern in den Bergen oder am Strand − diese drei Lesemomente spiegeln sich in den Motiven der Spots wider, die zugleich auch für die tolino-eReader werben. Die weit über 4.000 Ausstrahlungen laufen zu den bevorzugten Einschaltzeiten der Zielgruppe auf den öffentlich-rechtlichen Sendern ARD und ZDF sowie unter anderem auf Sat1, sixx, RTL, Vox und auf vielen weiteren Sendern.

Sichtbarkeit schaffen

TV-Werbung sei für den Buchhandel die Ausnahme. Jetzt im Sommer, zum Nachfragehöhepunkt für E-Books, wollen die Buchhändler Thalia/Mayersche, Weltbild, Hugendubel und Osiander sowie die Libri-Partnerbuchhandlungen als tolino-Allianz jedoch auf dieses Werbeformat setzen, um flächendeckend in der Bundesrepublik große Sichtbarkeit zu erreichen. "Mit der Kampagne 'tolino – Zeit für Geschichten' legen wir als deutscher Buchhandel den Fokus aufs Lesen und die wunderschönen emotionalen Momente, die damit verbunden sind. Wir zeigen: tolino ist die Marke für digitales Lesen in Deutschland", beschreibt Toni Voigt, Marketingleiter der tolino-Allianz, die Zielsetzung der Kampagne.

Idee und Konzeption entstanden im Zusammenspiel mit der Hamburger Agentur Mehrwert. Die Produktion der drei unterschiedlichen TV-Spots übernahm Jerominfilms aus Münster. Zusätzlich verstärken wollen die tolino-Allianzpartner die TV-Spots durch flächendeckende PoS-Maßnahmen in ihren über 2.000 Allianz-Buchhandlungen sowie durch Online- und Social-Media-Aktionen stationär und digital.

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld