Die besten Aktionen – Ideen für den Buchhandel!

Finden Sie in unserer Datenbank die richtige Aktion für Ihre Buchhandlung. Wählen Sie eine Kategorie, einen Anlass oder Ihre Zielgruppe und klicken Sie auf "Suchen". Alternativ nutzen Sie die Stichwortsuche.

Praktizierter Umweltschutz

Kleidertausch und Modenschau

In der Klimadebatte positionieren sich Buchhandlungen, machen tolle Aktionen – und werden zu Multiplikatoren. So auch die Seligenstädter Buchhandlung geschichten*reich. CHRISTINA BUSSE

© vipman4 - stock.adobe.com

Mit gelebter Nachhaltigkeit punktet die Buchhandlung geschichten*reich in Seligenstadt bei ihren Kunden: Die erste Kleidertausch-Party im Dezember 2018 war ein voller Erfolg. 45 Frauen mit jeweils fünf getragenen Kleidungsstücken im Gepäck tauschten, was das Zeug hielt, dazu gab's Sekt: "Es war total toll", berichtet Nadine Hochrein, "allein über die Ankündigung in den sozialen Medien und Plakaten an der Tür kamen so viele, auch ganz neue Leute." Eine Stunde habe die Vorbereitung gedauert: in der Kinderbuchecke Platz schaffen, zwei Garderobenständer samt Bügeln heranrollen, ein Paravent als Umkleide. Der zweite Termin Ende März kam wieder bestens an, sodass der Kleiderkreisel als "Recycling at its best" künftig einen festen Platz im Veranstaltungskalender haben wird.

"Wir haben uns das Thema Umweltschutz auf die Fahnen geschrieben. Eine neue Kollegin hat weitere Ideen eingebracht", erläutert Hochrein. In Kooperation mit der Volkshochschule war bereits im Oktober Jana Steingässer mit ihrem Kinderbuch "Paulas Reise oder Wie ein Huhn uns zu Klimaschützern machte" für drei Lesungen zu Gast, im Mai kam Bestsellerautorin Nadine Schubert ("Besser leben ohne Plastik"). Der Info-Abend im Kloster Seligenstadt war mit 80 Teilnehmern ausverkauft (10 Euro Eintritt, unter anderem für das Autorenhonorar) und soll 2020 wiederholt werden. "Die Zusammenarbeit ist sehr unkompliziert: Die VHS wirbt in ihrer Programmbroschüre und sogar im Bus, stellt die Stühle, besorgt das Geschenk für die Autorin. Ich habe den Kontakt zur Autorin, begrüße und mache den Büchertisch – mit sensationeller Nachfrage", so die Buchhändlerin. Für den Herbst ist eine Filmvorführung mit anschließender Diskussion von "Tomorrow" in Kooperation mit dem örtlichen Kino im Programm. Der Kartenvorverkauf findet im geschichten*reich statt – "die Leute kommen in den Laden", sieht Hochrein den Vorteil. Praktizierten Umweltschutz bietet im August der Workshop "Bienenwachstücher selbst gemacht" zur Lebensmittelabdeckung. Im Frühjahr 2020 soll dann ein großes Workshop-Programm starten. Außerdem entwickelt das Team gerade das neue Projekt "Zero-Waste-Kis­ten" zu Bereichen wie Küche und Kind, mit selbst gemachten Produkten wie Reinigungsmittel, Topfreiniger etc. samt Anleitung: "Nachhaltigkeit und Umweltschutz sind große Themen – wir können Multiplikator sein."


  • Motto: "Recycling at its best"

  • Kleiderkreisel, Lesungen, Zero-Waste-Kisten – ein Gesamtkonzept

  • Aufwand: gering

  • Nutzen: Kundinnen haben viel Spaß, neue Kontakte, Buchhandlung wird zum Ideengeber und Vorreiter

Kontakt zum Ideengeber

Buchhandlung geschichten*reich, Seligenstadt

Nadine Hochrein

info@geschichtenreich-seligenstadt.de

Ähnliche Artikel

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld