Elternzeiten bei Ueberreuter

Judith Schumacher neu im Team

Bei Ueberreuter in Berlin gibt es personelle Veränderungen aufgrund von Elternzeiten: Judith Schumacher ist neu im Kinder- und Jugendbuchlektorat und vertritt Kathleen Neumann. Auch Matthias Engel (Marketing) geht in die Babypause. 

Judith Schumacher

Judith Schumacher © privat

Judith Schumacher ist seit Anfang Juli im Berliner Verlagsteam. Sie hat Buchwissenschaft und Germanistik in Mainz und Leiden studiert. Nach Stationen im Magellan Verlag und bei Loewe übernimmt sie die Aufgaben von Lektorin Kathleen Neumann, die seit Mitte Juni in Elternzeit ist.

Colette Hampel (l.) und Sandra Liedtke

Colette Hampel (l.) und Sandra Liedtke © Nicole Krüger / Barbara Dietl

Auch in der Kommunikationsabteilung gibt es Veränderungen: Matthias Engel, seit September 2017 verantwortlich für das Marketing bei Ueberreuter, hat sich Mitte Juni in eine halbjährige Elternzeit verabschiedet. Seine Aufgaben übernehmen Sandra Liedtke, die seit 2013 im Verlag ist und bisher in der Presseabteilung tätig war, und Colette Hampel, seit 2018 in der Herstellungsabteilung bei Ueberreuter.   

Lena Keil

Lena Keil © privat

Seit Anfang Juni verantwortet Lena Keil neben ihrer Funktion als Presseassistenz auch den Bereich Social Media. Keil hat ihren Master in Germanistik absolviert und ist nach Stationen beim rbb, dem Theodor-Fontane-Archiv und der Akademie für Illustration und Design (AID) seit 2018 im Kommunikationsteam des Ueberreuter Verlags.

Schlagworte:

Mehr zum Thema

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld