Lizenz-Expertin ist im Alter von 45 Jahren verstorben

Delius Klasing trauert um Ina Feist

Ina Feist (45) seit September 2015 im Bereich Rechte und Lizenzen des Delius Klasing Verlags tätig, ist tot. Sie verstarb am Donnerstagmorgen in Hamburg.

Ina Feist

Ina Feist © privat

"Wir verlieren mit Ina Feist eine herzliche und außergewöhnlich engagierte Kollegin, die auch aufgrund ihres immer positiv gestimmten Wesens uns allen und den Kolleginnen und Kollegen in unseren Partnerverlagen, die eng mit ihr zusammen gearbeitet haben, sehr fehlen wird", erklärte Verleger Konrad Delius zum Tod der Lizenz-Expertin. Die gebürtige Berlinerin hatte nach ihrem Studium der Verlagswirtschaft 13 Jahre lang im Lizenzbereich verschiedener Verlage gearbeitet, bevor sie seit September 2015 den Bereich Rechte und Lizenzen des Delius Klasing Verlages verantwortet hatte.
"In diesen Stunden des schmerzlichen Abschieds gilt mein zutiefst empfundenes Mit-gefühl insbesondere ihrem Ehemann Sebastian und ihrer Familie", so Delius. "Wir werden ihre Unbeschwertheit, ihre Begeisterungsfähigkeit, ihr Engagement, ihr großes Herz für andere und ihren wunder-baren Humor fest in Erinnerung behalten. ergänzt Buchverlagsleiterin Nadja Kneissler. "Ich denke, genau das hat sie sich von uns gewünscht, wenn unsere tiefe Trauer nachlässt."

Schlagworte:

3 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Heike Brillmann-Ede

    Heike Brillmann-Ede

    Liebe Ina,
    ich kannte Dich noch aus gemeinsamen Gerstenberg-Zeiten. Schwungvoll, unverwüstlich und direkt. Sehr sympathisch und ein Kumpel.
    Ich werde Dich nicht vergessen!
    Heike Brillmann-Ede

  • Katrin Haas

    Katrin Haas

    ... Ina war eine außergewöhnlich hilfsbereite, kompetente, fröhlich, fleissige und über den Abteilungsrand herausschauende Kollegin. Was bleibt, ist die Erinnerung an ihr stets waches und lustiges Gesicht und ihr uns zugewandtes Wesen ...

  • Gudrun Hebel

    Gudrun Hebel

    „Sprachlos lese ich die Nachricht von Inas Tod. Wir kannten uns schon lange, waren einander auch über unsere Schwedenbegeisterung verbunden. Ich habe Ina wegen ihrer offenen, direkten und sympathischen Art sehr geschätzt, und freute mich, den guten Kontakt zu ihr als Auftraggeberin für die Lizenzvermittlung halten zu können. Unsere Gedanken sind bei ihrer Familie. In aufrichtiger Trauer Gudrun Hebel, Günther Frauenlob und Mona Pfletschinger

    • Informationen zum Kommentieren

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    • Mein Kommentar

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

      Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

      (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
      CAPTCHA image
      Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

      * Pflichtfeld