Andreas Krohn bleibt Leiter der Buchhandlung

Thalia kauft Riemenschneider in Osterode

Der Filialist Thalia erwirbt die Buchhandlung Tilman Riemenschneider in Osterode (Harz) und führt sie ab 1. September als Filiale weiter. Der bisherige Inhaber Andreas Krohn bleibt auch künftig Leiter der Buchhandlung, wie Thalia mitteilt.

Die Buchhandlung Tilman Riemenschneider liegt unmittelbar im Stadtzentrum von Osterode und ist laut Thalia "seit jeher ein Anziehungspunkt für Literaturinteressierte". Ab dem 1. September führt der Hagener Filialist das Geschäft fort. Die Familie Krohn ist seit dem Jahr 1982 mit ihrer Buchhandlung in Osterode etabliert. Im Jahr 2000 übernahm Andreas Krohn das Geschäft von seinem Vater Hans-Jürgen.

Im Frühjahr war die Traditionsbuchhandlung wegen schwieriger Rahmenbedingungen in die Insolvenz gerutscht. "Ich bin überzeugt, dass es mit Thalia als Partner gelingt, Osterode langfristig als Buchhandelsstandort zu sichern", sagt Andreas Krohn, der die Leitung der Buchhandlung auch weiterhin übernimmt. Für den gelernten Buchhändler bedeutet die Übergabe an Thalia eine Rückkehr ins Unternehmen: "Ich habe vor 20 Jahren schon mal als Buchhändler für Thalia in Ulm gearbeitet und kenne die Menschen und internen Abläufe des Unternehmens daher gut."

Dennis Book, zuständiger Vertriebsdirektor von Thalia: "Osterode ist eine passende Ergänzung zu unseren Buchhandlungen in der Region. Wir freuen uns, die Buchhandlung Tilman Riemenschneider weiterführen zu dürfen und damit auch künftig Anlaufpunkt für Lesefans zu sein."

Thalia übernimmt alle vier Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Buchhandlung. Auf rund 140 Quadratmetern bietet die Buchhandlung ein ausgewähltes Sortiment mit Schwerpunkt auf Unterhaltung, Belletristik, Kinder- und Jugendbuch, Sachbuch und Reise. Unter dem Dach von Thalia wird es zusätzlich ausgewählte digitale Services geben, die das Einkaufen so flexibel und einfach wie möglich gestalten. So können Bücher künftig im Thalia Online-Shop bestellt und beim nächsten Einkaufsbummel in der Buchhandlung abgeholt werden. Kunden, die sich für das digitale Lesen interessieren, finden auch weiterhin die tolino E-Reader in der Buchhandlung und können E-Books unmittelbar vor Ort kaufen.


Schlagworte:

Mehr zum Thema

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld