Sortimentertipps für Weihnachtsbücher

Empfehlenswert

Welche Weihnachtsbücher gehören unbedingt auf den Aktionstisch oder ins Schaufenster? Tipps von Kolleginnen und Kollegen aus dem Buchhandel. UMFRAGE: LEONARD HAUN, PAULINA PLOCH, CHARLINE VORHERR

Wolfgang Arnold

Wolfgang Arnold © Fernando Baptista / bapfoto.de

Wolfgang Arnold, Buchhandlung Machwirth, Alzey
"Ein absoluter Klassiker für uns und unsere Kunden ist das Märchen 'Peterchens Mondfahrt' von Gerdt von Bassewitz, in der Ausgabe des Südwest-Verlags. Das Märchen haben wir unseren Kindern früher schon immer zu jedem Weihnachtsfest vorgelesen, es gehört einfach dazu. Was wir vor allem unseren erwachsenen Kunden  zu Weihnachten empfehlen, ist Elke Heidenreichs und Michael Sowas Geschichte über das Weihnachtsschwein 'Erika: oder Der verborgene Sinn des Lesens' (Rowohlt). Das lesen meine Frau, Susanne Arnold, Co-Inhaberin der Buchhandlung, und ich uns jedes Jahr gegenseitig zum Fest vor."

Silja Korn

Silja Korn © privat

Silja Korn, Buchhandlung Taube, Marbach
"Dieses Jahr neu auf unserem Büchertisch: 'Weil Venus bei meiner Geburt ein Alpenveilchen streifte' von Mona Hovring (Edition Nautilus). Der Roman wurde mit dem wichtigsten norwegischen Literaturpreis 2018 ausgezeichnet und spielt in Norwegens weißer Berglandschaft, also die passende Winterlektüre. Was aber jedes Jahr auch wieder auf den Tisch muss, ist 'Ein Winter in Wien' von Petra Hartlieb (Rowohlt). Der Roman ist schön heimelig ohne dabei kitschig zu sein, perfekt für graue Wintertage."

Friederike Zöllner

Friederike Zöllner © privat

Friederike Zöllner, Buchhandlung Buchlokal, Berlin
"In der Weihnachtszeit sind bei unseren Kunden vor allem Kindertitel gefragt – wie beispielsweise 'Das Sams feiert Weihnachten' von Paul Maar (Oetinger). Neu dazu kommt in diesem Jahr die illustrierte Sonderausgabe von Michael Endes 'Die unendliche Geschichte' (Thienemann). Generell ist der Trend erkennbar, dass die alten Kinderbuchklassiker neu illustriert werden. Wir ergänzen unseren Weihnachtstisch deshalb auch um die illustrierten Schmuck­ausgaben von 'Harry Potter' aus dem Carlsen Verlag – und um weitere aktuelle Empfehlungen."

Lisa Seufert

Lisa Seufert © Paradiesvogel Fotografie

Lisa Seufert, BiNO Bücher, Nieder-Olm
"Mein Highlight letztes Weihnachten war 'Die Schneeschwester' von Maja Lunde (btb). Das Buch ist wunderbar illustriert, die Geschichte zart gefühlvoll, aber auch leicht traurig. Sie handelt von einem Jungen, der seine Schwester verloren hat und in der Weihnachtszeit eine geheimnisvolle Freundschaft mit einem Mädchen schließt. Der Titel ist ein Schatz für die ganze Familie. Eine andere schöne Weihnachtsgeschichte für Kinder und Eltern: 'Ein Junge namens Weihnacht' (dtv) von Matt Haig. Das Buch lohnt sich auch als Hörbuch, gelesen von Rufus Beck."

Manfred Keiper

Manfred Keiper © andere buchhandlung

Manfred Keiper, die andere buchhandlung, Rostock
"Ein Klassiker bei uns im Laden ist Robert Gernhardts Buch 'Erna, der Baum nadelt' (Fischer). Es nimmt den Verkaufs- und Konsumwahn in der Weihnachtszeit auf die Schippe und kehrt zum ursprünglichen, stillen Gedanken des Weihnachtsfestes zurück. Mittlerweile ist der Titel auch schon in Mundart übersetzt und als Ausgabe der Fischer Taschenbibliothek erschienen, die wir besonders gern verkaufen."

Marlene Breunig

Marlene Breunig © privat

Marlene Breunig, das buchkabinett, Obernburg

"'Das letzte Schaf' (Carlsen) von Ulrich Hub ist wohl eine der originellsten Weihnachtsgeschichten, hintersinnig und rasend komisch! Mein anderes Weihnachts-Muss-Buch ist Hildegard Müllers 'Ach du krümeliger Pfefferkuchen' (dtv). Eine lustige Adventsgeschichte in 24 Kapiteln: Weihnachten bei den Poneleits wird chaotisch, denn wie kann man die Geschenke – Hund, Katze und zwei Meerschweinchen – unauffällig verstecken? Beide Titel sind ein großer Vorlesespaß für die ganze Familie."

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld