Verlagsgruppe legt Sonderedition auf

Bonnier-Bestseller zum Black Friday

Buchhändler sollen teilhaben an den Kaufrausch-Wellen, die rund um den Black Friday Ende November in die Innenstädte schwappen: Das ist die Absicht hinter einer Sonderedition mit Titeln der Verlage Carlsen, MVG, Piper und Ullstein.

Die "Black Friday"-Titelauswahl

Die "Black Friday"-Titelauswahl © Bonnier

Bonnier bringt ab diesem Montag eine "Black Friday Edition" in den Buchhandel. Sie umfasst zehn verkaufsstarke Titel aus den genannten Verlagen, die ab sofort in jeweils individueller Stückzahl geordert werden können. Der Ladenpreis der einzelnen Titel liegt bei 5,99 Euro. Verbindlicher Erstverkaufstag ist der 25. November. Der Aktionszeitraum endet am 2. Dezember. Wie Bonnier mitteilt, werden die Titel zeitlich parallel auch als E-Books für 4,99 Euro angeboten. Der Buchhandel kann bis zum 15. Oktober bestellen, Nachbezüge sind nicht möglich.

"Wir wollten nicht länger tatenlos zusehen, wie zum Black Friday Wellen von Menschen im Shopping-Rausch zunehmend auch in Deutschland die Städte fluten, aber dem Buchhandel oftmals das passende Angebot fehlt, den Wunsch dieser Kunden zu befriedigen." So erläutert Christian Schumacher-Gebler, CEO von Bonnier Media Deutschland, auf Nachfrage das Motiv hinter der Aktion. Mit der Sonderedition wolle man dem Sortimentsbuchhandel "die Chance geben, rund um den Black Friday am 29. November etwas Attraktives ins Schaufenster zu stellen".

Händler können der Mitteilung zufolge die Titel auch einzeln odern. Dabei gelten die individuell vereinbarten Konditionen, jedoch kein Rückgaberecht. So solle vermieden werden, dass sich Buchhändler überbevorraten. "Unser Ziel ist es ja nicht, den Handel mit Billigprodukten ,zuzumüllen'", sagt Schumacher-Gebler. "Vielmehr geht es darum, in einem kurzen Zeitraum ein begrenztes Angebot zu offerieren." Man habe im Vorfeld sowohl mit großen als auch kleinen Händlern über die Idee einer solchen Edition gesprochen und durchweg Zuspruch erhalten.

Eine "Präsentationsbühne", mit der Bonnier dem Handel die Darbietung der Editions-Titel erleichtern will, kann gratis hinzubestellt werden.

Die Auflagen werden Mitte Oktober auf der Basis der Vormerker festgelegt. Schumacher-Gebler sagt, er gehe davon aus, dass die Auflagen "einiger Titel zwischen 10.000 und 15.000 Exemplaren liegen werden".

Folgende zehn Titel gehören zur Black Friday Edition:
Dana Schwandt: Dein Neuanfang mit Ayurveda
Rick Riordan: Percy Jackson - Diebe im Olymp
Gerd Reuther: Die Kunst, möglichst lange zu leben
Chris Carter: Der Kruzifix Killer
Jo Nesbø: Schneemann
Nele Neuhaus: Die Lebenden und die Toten
Erin Watt: Paper Princess
Audrey Carlan: Calendar Girl - Verführt
Volker Klüpfel, Michael Kobr: Rauhnacht
Dennis Sand: MontanaBlack. Vom Junkie zum YouTuber

Präsentationsbühne für "Black Friday"-Titel

Präsentationsbühne für "Black Friday"-Titel © Bonnier

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld