hgv

Andreas Bohn wird Geschäftsführer

Andreas Bohn (53) folgt zum 1. Oktober als Geschäftsführer und CTO der Hanseatischen Gesellschaft für Verlagsservice (hgv) auf Christian Gerlich (47).

Andreas Bohn

Andreas Bohn © privat

Andreas Bohn hatte nach seinem Studium in Technologiemanagement unterschiedliche Positionen in der IT-Beratung und -Organisation inne. Seit 2015 leitet er den Bereich IT Infrastruktur bei der hgv.

Er folgt bei der Holtzbrinck-Tochter auf Christian Gerlich , der das Unternehmen nach vier Jahren auf eigenen Wunsch verlässt, um eine neue Aufgabe in München anzunehmen. Peter Kraus vom Cleff , COO der Holtzbrinck Buchverlage: „Ich freue mich sehr, dass Andreas Bohn zusammen mit CEO Ludger Wicher die hgv weiterentwickeln wird und die Verantwortung für die IT-Strategie der Gruppe übernimmt.“

Die hgv ist ein Dienstleistungsunternehmen für Verlage im deutschsprachigen Raum in den Bereichen Verlagsauslieferung, Kunden-, Finanz- und IT-Services sowie e-publishing.

Schlagworte:

Mehr zum Thema

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld