Lieblingsbuchhandlung: Vea Kaiser über Tiempo Nuevo in Wien

Der Hund jault leise

Warum ihr Hund immer wieder erfolglos versucht, die österreichische Schriftstellerin Vea Kaiser vom Betreten der Wiener Buchhandlung Tiempo Nuevo abzuhalten.

Vea Kaiser in der Buchhandlung Tiempo Nuevo

Vea Kaiser in der Buchhandlung Tiempo Nuevo © Regine Hendrich

Mein Hund kann einem leidtun, denn meine liebste Buchhandlung liegt schräg gegenüber unserer Wohnung. Wir kommen auf unserem täglichen Spazierweg nicht nur an ihr vorbei, sondern enden meist auch in ihr – es sei denn, ich beschließe, in Rücksicht auf mein Portemonnaie einen Umweg zu gehen. Wenn ich die gläserne Tür öffne, jault der Hund bereits auf. Dann zieht er an der Leine, beginnt zu lamentieren und sonstige Spompanadeln zu veranstalten, um mich am Betreten zu hindern. Er weiß: Wenn wir erst einmal drin sind, muss er stoisch warten, bis ich fertig bin. Und das kann dauern.

Meine liebste Buchhandlung ist nämlich der Beweis dafür, dass es nicht auf die Größe ankommt. Sie besteht aus nur einem Raum, der in einem von zwei Seiten verglasten Ecklokal liegt. Wenige, niedrige und noch dazu gläserne Wände gelten eigentlich als der Albtraum-Grundriss für bibliophile Papier-Horter, doch hier macht genau das den Reiz aus: Betritt man den Raum, wird man nicht erschlagen von meterhohen Wänden des Wissens. Im Gegenteil lädt die luftige Atmosphäre dazu ein, den schweren Boden des Jetzt zu verlassen und abzuheben in eine schönere Welt: die der Literatur. Ein Besuch bei Tiempo Nuevo gleicht nämlich einer Reise. Anstatt Autoren alphabetisch aufzureihen, sind die Bücher in den Regalen nach geografischen Aspekten geordnet. Im Erker finden sich Kochbücher, Kinderbücher, Jugendliteratur und in der dunkelsten Ecke die Krimis. Vor den hellen Fenstern Thementische, und auf den Buchinseln zwischen diesen "Kontinenten" werden die Neuerscheinungen ausgestellt. Was ich (neben vielem) an meiner liebsten Buchhandlung schätze, ist, dass sie sich dem "Neuerscheinungs­hype" ein wenig verwehrt. Die Neubestellungen tragen die Handschrift der reizenden Buchhändlerinnen, die nicht alles querbeet ordern, sondern mit Herz und Hirn, und auf die Frage nach Empfehlungen oft Backlisttitel empfehlen.

Ich weiß nicht, warum, aber in dem hellen Raum riecht es immer gut. Im Hintergrund läuft großartige Musik, meist spanische – oh, und beinah hätte ich eine der größten Besonderheiten dieser Buchhandlung zu erwähnen vergessen: Sie ist spezialisiert auf fremdsprachige, vor allem romanische Literatur, weswegen ich dort nicht nur für mich, sondern auch für meine süditalienische Familie stets fündig werde.

Diese Buchhandlung ist auch ein Ort der Begegnung: Mehrmals im Monat finden hier ausgewählte Lesungen statt, wobei die wunderbaren Damen von Tiempo Nuevo ein Herz für kleinere Verlage und unbekanntere Autoren beweisen. Donnerstags gibt es einen Apéro mit Musik. Passend dazu ist das Herzstück der Buchhandlung ein L-förmiger Tresen, an dem man links zahlen und rechts ein Glas Wein oder guten Kaffee genießen kann.

Wahrscheinlich verstehen Sie jetzt, warum mein Hund die Krise bekommt, wenn wir uns Tiempo Nuevo nähern. Aber er wird sich schon irgendwann daran gewöhnen. Denn an ein Leben ohne meine liebste Buchhandlung könnte ich mich keinesfalls gewöhnen.

Vea Kaiser, 1988 in St. Pölten geboren, lebt in Wien. Ihr Debütroman "Blasmusikpop oder Wie die Wissenschaft in die Berge kam" war ein Bestseller. Im März ist ihr dritter Roman "Rückwärtswalzer oder Die Manen der Familie Prischinger" bei Kiepenheuer & Witsch erschienen.

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld