Büchergilde Gutenberg

Ingmar Weber ist neuer Leiter Digital- und Direktmarketing

Ingmar Weber (45) hat zum 1. Juli die Leitung der digitalen Geschäfte sowie des Direktmarketings und -vertriebs der Büchergilde Gutenberg übernommen. Für Weber ist es eine Rückkehr zu seinem früheren Arbeitgeber.

Bereits von 2003 bis 2008 hat Ingmar Weber (45) für die Büchergilde gearbeitet. Damals war der gelernte Buchwissenschaftlerim Marketing der Büchergilde tätig, bevor er zur Wissenschaftlichen Buchgesellschaft gewechselt ist. Dort hatte war er zunächst als stellvertretender Marketingleiter tätig und hat ab 2014 einen eigenen E-Commerce-Bereich aufgebaut.

„Ich freue mich außerordentlich, mit Ingmar Weber einen erfahrenen Experten im Direkt- und Digitalverkauf zurückgewonnen zu haben, den zudem die Leidenschaft für gute Literatur antreibt“, betont Verleger Alexander Elspas. „Wir sind nun vertrieblich so aufgestellt, dass die Büchergilde gemeinsam mit ihren Partner-Buchhandlungen langfristig wachsen kann. Silvio Mohr-Schaaff wird zukünftig den Handelsbereich ausbauen und intensivieren, während Ingmar Weber den Mitgliedern zeitgemäße digitale Angebote erschließen wird.“

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld