Neueröffnung in Öhringen

Viel Eigenarbeit und tatkräftige Familienunterstützung

Buchhändlerin Julia Heyer (31) hat sich in Öhringen bei Heilbronn mit der Bücherwelt Heyer selbstständig gemacht. Auf rund 84 Quadratmetern bietet sie ein allgemeines Sortiment mit Schwerpunkt Kinder- und Jugendbuch. CHRISTINA BUSSE

Julia Heyer im neuen Laden

Julia Heyer im neuen Laden © privat

Die ausgebildete Buchhändlerin, die zwischenzeitlich Geschichte studiert hat, ist seit 2014 wieder im Buchhandel aktiv und hat eine Fortbildung zur Fachwirtin absolviert. In den vergangenen Jahren hat sie berufliche Erfahrung an verschiedenen Standorten gesammelt und unter anderem die Kinderbuchabteilung betreut – „das ist meine Herzensangelegenheit“, betont Heyer. Als sie in Öhringen, das ihr seit ihrer Schulzeit vertraut ist, ein „Haus in Superlage - mitten in der Fußgängerzone und auch mit dem Auto gut erreichbar“ angeboten bekam, griff sie zu: Seit April hat sie in viel Eigenarbeit und mit tatkräftiger und finanzieller Unterstützung der Familie das Ladenlokal renoviert und eingerichtet.

„Freundlich, warm, naturverbunden, mit viel Tageslicht“, so beschreibt Heyer das Ambiente der mit massiven Fichtenholzmöbeln, dunkelblauem Teppichboden und orangefarben Akzenten eingerichteten Bücherwelt. Auf rund einem Drittel der Fläche findet sich das Kinder- und Jugendbuch, darüber hinaus Belletristik, Krimi, Reise und ein saisonales Sachbuchsortiment. Nonbooks wird nur punktuell Platz eingeräumt.

Aktion "Öhringen liest ein Buch"

In Öhringen, das mit rund 24.000 Einwohnern das Mittelzentrum in der Region Heilbronn-Franken darstellt, gibt es einen eingeführten Mitbewerber. „Öhringen ist eine junge Stadt, mit Zuzug von Familien, es gibt Kitas und Schulen. Das Geschäft läuft super an“, blickt Heyer zuversichtlich in die Zukunft.

Mit einem vielfältigen Veranstaltungsprogramm will Heyer einen weiteren Schwerpunkt setzen. Um das Konzept auszuarbeiten, ist die Buchhandlung montags zu: Diesen Tag nutzt die Buchhändlerin, die das Sortiment alleine führt, dazu, sich bei potenziellen Kooperationspartnern vorzustellen.

Für Werbung sorgte auch ihr Engagement im Rahmen der baden-württembergischen Literaturtage: Ab Ende August leitete Heyer in der Aktion „Öhringen liest ein Buch“ einen Literaturkreis unter freiem Himmel an. An drei Sonnabenden kamen auf dem Marktplatz Literaturbegeisterte zusammen, um sich über „Länger als sonst ist nicht für immer“ von Pia Ziefle auszutauschen. Am 11. September fand das Soft Opening der Bücherwelt statt, der neun Tage darauf die Eröffnungsparty mit Spielen, Malen, Toben und Quiz für Kinder sowie Sekt und Häppchen bis 22 Uhr folgte.

Kontakt:

Bücherwelt Heyer e.K.

Poststraße 65

74613 Öhringen

Tel.: 07941 / 96 34 207

E-Mail: info@buecherwelt-heyer.de

 

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld