Buchcharts – die aktuellen Bestsellerlisten

Eltern-Lifestyle-Tipps vom Team Harrison

Das Influencer-Paar "Team Harrison", inzwischen mit Tochter zu Dritt, zeigt in "Familygoals" wie ein glückliches Familienleben gelingen kann − und steigt damit neu in den Ratgebercharts ein. Eine kulinarische Reise nach Wien schafft es neu in die Sachbuchcharts. Mit dabei ist diesmal die Indie-Bestsellerliste (November).

Die Wochencharts auf Börsenblatt Online

Ermittlungszeitraum: 2. bis 8. Dezember 2019

BELLETRISTIK

Neuer Spannungsstoff von Preston & Child

An die Spitze der Hardcover-Charts rückt wieder Sebastian Fitzeks "Das Geschenk" (Droemer), sicher eine ebensolche Option für einen Platz unterm Weihnachtsbaum. Der Titel tauscht die Position mit "Die Sonnenschwester" (Goldmann) von Lucinda Riley, die diesmal Platz 2 einnimmt.

Einziger Neueinsteiger ist "Grave − Verse der Toten" (Knaur) von Douglas Preston und Lincoln Child auf Platz 16. Spannungsstoff. Der 18. Fall für FBI-Special-Agent Aloysius Pendergast, der einen Serienkiller finden muss. Pendergast, eigentlich ein Einzelgänger, bekommt von seinem neuen Chef einen Partner, einen Frischling, an die Seite gestellt. Ein interessanter Schachzug des Autorenduos. Mehr Infos zu den beiden bietet ihre offizielle Website. Der erste Band der Reihe, "Relic", der auch verfilmt wurde, kam 1995 heraus. Das Duo schreibt an einer neuen Thriller-Reihe um die Archäologin Nora Kelly und FBI-Agentin Corrie Swanson: die deutsche Ausgabe des ersten Bandes "Old Bones − Tote lügen nie", kündigt Knaur für August 2020 an. Dafür hat man auch Fans von Indiana Jones oder Lara Croft im Auge, so der Verlag.

Top-Aufsteiger der Woche ist der Schweizer Autor Peter Stamm mit "Marcia aus Vermont. Eine Weihnachtsgeschichte" (S. Fischer). Der Titel klettert 31 Plätze aufwärts, belegt Platz 51 in den Charts. Denis Scheck stellt es am Sonntagabend, eigentlich schon Montag, ab 00:05 Uhr in seiner ARD-Sendung "druckfrisch" vor. Trotz der ungünstigen Sendezeit könnte das den Titel weiter pushen.

Paperback und Taschenbuch

Als einzige neu beim Paperback ist Lena Johannson (hier geht es zu ihrer Website) mit "Jahre an der Elbchaussee" (Aufbau Tb.), der zweite Teil ihrer "Geschichte einer Schokoladen-Dynastie", die Handlung beginnt in Hamburg Ende der 1920er Jahre. Der dritte Band "Töchter der Elbchaussee" kommt laut Verlag im Juni 2020 in den Handel und schreibt die Geschichte nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs fort.

In die Taschenbuchcharts gelangen neu zwei Titel: "Das Feld" (Goldmann; Platz 16) von Robert Seethaler und "Die Widerspenstige" (Knaur Tb.) des Autorengespanns Iny Lorentz. Seethalers Buch ist die TB-Ausgabe eines Hardcovers, das im Juni 2018 bei Hanser Berlin erschienen ist (noch lieferbar). "Die Widerspenstige" ist ebenfalls eine TB-Ausgabe eines Hardcovers (Knaur; 2017; noch lieferbar).

Alle Belletristik-Charts im Überblick, dazu die wichtigsten Aufsteiger innerhalb der Top 100

SACHBUCH

Durch die Wiener Küche

Ein kulinarischer, kulturgeschichtlicher Spaziergang durch die österreichische Metropole Wien, in vielen Erhebungen als die lebenswerteste Stadt weltweit bewertet, ist der einzige Neueinsteiger in den Sachbuch-Charts (Hardcover): "Ein Bauch lustwandelt durch Wien" (Ullstein) von Vincent Klink steigt auf Position 20 ein. Klink weiß, wovon er redet, ist er doch Sternekoch in Stuttgart. Für die Recherche habe er drei Jahre benötigt, schreibt er auf seiner Website. Bekannt wurde Klink durch die TV-Sendungen "ARD Buffet",  "Kochkunst" und "echt gut! − Klink & Nett". Es ist nicht die erste kulinarische Reise Klinks, zuletzt erschien etwa "Ein Bauch spaziert durch Paris" (Rowohlt, 2015). Ab Januar stellt Klink, der auch selbst Verleger ist (Edition Vincent Klink), sein neues Buch auf einer Lesetour persönlich vor (Termine).

Top-Aufsteiger ist "Kunst sehen" (Kiepenheuer & Witsch) von Julian Barnes, plus 41 Plätze auf Rang 54.

Paperback und Taschenbuch

Beim Paperback gibt es keine Neulinge, an der Spitze steht wie in der Vorwoche Andrea Wulf mit "Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur" (Penguin). Diese Ausgabe ist vor einem Jahr, in September 2018, erschienen, das Hardcover kam zwei Jahre früher bei C. Bertelsmann heraus (noch lieferbar). Drei Wiedereinsteiger schaffen es in die Charts, darunter auf Platz 23 "Die unbewohnbare Erde − Leben nach der Erderwärmung" (Ludwig) von David Wallace-Wells, seines Zeichens Kolumnist und stellvertretender Chefredakteur beim "New York Magazine". In den Handel kam das Buch im Juli 2019.

Immerhin drei Neueinsteiger weisen die TB-Charts auf, darunter auf Platz 14 die TB-Ausgabe von Peter Wohllebens "Das geheime Leben der Bäume" (Heyne). Das noch lieferbare Hardcover des Bestellers brachte der Ludwig Verlag, der wie Heyne zur Verlagsgruppe Random House gehört, 2016 heraus.

Alle Sachbuch-Charts im Überblick, dazu die wichtigsten Aufsteiger innerhalb der Top 100

RATGEBER

Lifestyle-Tipps für Eltern

Das Influencer-Paar Sarah und Dominic Harrison (Team Harrisson; mit 1,1 Millionen Abonnenten auf YouTube und 633.000 auf Instagram − und das sind nur zwei ihrer vielen Social-Media-Kanäle), die auch von der Regenbogenpresse begleitet werden, haben Nachwuchs, Tochter Mia Rose, bekommen. Sie heirateten im August: Ihre Hochzeit-Videos sahen sich rund drei Millionen Interessierte auf Instagram an. Nun wollen sie in ihrem Eltern-Lifestyle-Ratgeber "#Familygoals" (ZS Verlag) zeigen, wie sie ihr neues Familienleben mit ihren beruflichen Aktivitäten unter einen Hut bringen. Hinzu kommen Experten-Tipps. Einen Ratgeber wie einen "Blick ins Familienalbum" verspricht der Verlag − die Fans der Harrisons hat das Buch sichtlich erfreut, sie hieven den einzigen Neueinsteiger in den Ratgebercharts auf Platz 14.

Zur Top 25 Ratgeber und den wichtigsten Aufsteigern innerhalb der Top 100

BELLETRISTK INDEPENDENT

Auswertungszeitraum: November

Die polnische Autorin Olga Tokarczuk, die am 10. Dezember in Stockholm den Literaturnobelpreis 2018 entgegen nahm (gleichzeitig wurde Peter Handke mit dem Literaturnobelpreis 2019 geehrt − weiteres zur Preisverleihung finden Sie auf der Website der Schwedischen Akademie), ist mit gleich drei Titeln in der Bestsellerliste Independent (November) vertreten. Weiter nach oben klettern in den Charts im Vergleich zum Vormonat "Unrast" (Kampa; von Vier auf Zwei) und "Die Jakobsbücher" (Kampa; von Acht auf Drei). Neu dabei ist auf Platz 10 mit "Spiel auf vielen Trommeln" ein Backlist-Titel der Autorin mit Erzählungen, der 2006 bei Matthes & Seitz Berlin erschienen ist.

Vier weitere Titel schaffen es neu in die Indie-Liste, sie stammen von Ella Danz, Lukas Bärfuss (Büchner-Preisträger 2019), Kevin Kwan und Philipp Tingler. Welche es sind, erfahren Sie über diesen Link:

Liste der Top 25 Belletristik aus Independent-Verlagen

Über die Bestsellerlisten

Die Börsenblatt-Bestsellerlisten basieren auf Verkaufszahlen, die von unserem Kooperationspartner Media Control erhoben werden. Hierzu werden wöchentlich, elektronisch die Verkaufszahlen aus den Warenwirtschaftssystemen von deutschlandweit mehr als 6.550 Verkaufsstellen ausgelesen: Sortimentsbuchhandlungen inklusive eCommerce, Bahnhofsbuchhandel, Kauf- und Warenhäuser sowie Elektro- und Drogeriemärkte. Bezogen auf das Umsatzvolumen bilden die Daten 88 Prozent des gesamten deutschen Buchmarktes ab. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld