Neuer Referent für Mitgliederbetreuung und Existenzgründung

Alexander Kleine wechselt in NRW-Geschäftsstelle des Börsenvereins

Alexander Kleine (48) ist seit 1. Januar 2020 neuer Referent Mitgliederbetreuung und Existenzgründung in der Regionalgeschäftsstelle Nordrhein-Westfalen des Börsenvereins.

Alexander Kleine

Alexander Kleine © Börsenverein

Der bisherige Referent in den Fachausschüssen im Bundesverband in Frankfurt übernimmt die Position von Wolfgang Zimmermann, der zum 29. Februar 2020 in den Ruhestand gehen wird. In der Geschäftsstelle in Düsseldorf ist Alexander Kleine für die Themen Nachfolge, Verkauf, Gründung, das Schulbuchgeschäft sowie für allgemeine Mitgliederanfragen zuständig.

Alexander Kleine kam 2004 als Referent zum Börsenverein. Zuvor arbeitete der Politik- und Literaturwissenschaftler als Buchhändler in Berlin.


Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld