Jahresbilanz von Lagardère

Asterix sorgt für Freude

Lagardère Publishing hat 2019 rund 2,4 Milliarden Euro erwirtschaftet und damit 5,9 Prozent mehr als im Jahr davor. Auch beim operativen Gewinn konnte das Segment zulegen.

© Lagardère

Der Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) für Lagardère Publishing lag laut Bilanzmitteilung von Lagardère im vergangenen Jahr bei 220 Millionen Euro, 20 Millionen Euro mehr als im Vorjahr. Der Umsatz betrug 2019 2,384 Milliarden Euro, nach 2,252 Milliarden Euro im Jahr 2018. Das war ein Plus von 5,9 Prozent, auf vergleichbarer Basis plus 2,8 Prozent.

Zum Umsatzwachstum habe insbesondere das Bildungssegment, vor allem in Frankreich und Spanien, der neue Asterix-Band, der Magazin-Bereich Partworks sowie Mobile Games beigetragen. Die Zukäufe der Worthy Publishing Group (USA), La Plage (Frankreich), des Spieleherstellers Gigamic (Frankreich) und Short Books (GB) hätten 23 Millionen Euro zum Umsatz beigetragen.

Die Umsatz-Entwicklung 2019 nach Regionen und Segmenten, Veränderung zum Vorjahr:

  • Frankreich: plus 6,3 Prozent
  • Großbritannien: minus 1,4 Prozent
  • USA (Hachette Book Group): minus 1,0 Prozent
  • Spanien / Lateinamerika: plus 10,3 Prozent
  • Partworks: plus 4,9 Prozent

E-Books trugen 2019 mit 7,7 Prozent zum Umsatz von Lagardère Publishing bei, im Jahr davor waren es 7,9 Prozent. Der Anteil von Hörbuch-Downloads lag bei 3,4 Prozent (2018: 2,7 Prozent).

Umsatz-Anteile nach Regionen 2019 (2018):

  • Frankreich: 29 Prozent (28 Prozent)
  • USA & Kanada: 28 Prozent (29 Prozent)
  • Großbritannien & Australien: 19 Prozent (20 Prozent)
  • Spanien: 6 Prozent (6 Prozent)
  • Sonstige: 18 Prozent (17 Prozent)

Belletristik sorgte für 43 Prozent des Umsatzes (2018: 44 Prozent).

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld