be.bra Verlag

Frank Milschewsky kehrt zurück

Frank Milschewsky übernimmt zum 1. März die Vertriebs- und Marketingleitung im Berliner be.bra Verlag. Vor 25 Jahren war er schon einmal im Verlag tätig − als Volontär.

Frank Milschewsky

Frank Milschewsky © privat

Frank Milschewsky kehrt mit diesem Wechsel dorthin zurück, so die Mitteilung, wo er seine Karriere in der Verlagsbranche begann. "Als be.bra vor 25 Jahren von Ulrich Hopp gegründet wurde, konnte ich als Volontär meine ersten Schritte im Vertrieb machen", sagt der heute 57-Jährige. "Ich freue mich auf die neue Aufgabe in der KulturBrauerei. In 25 Jahren haben wir uns alle weiter entwickelt, es wird eine spannende Aufgabe, den be.bra verlag von heute in den Bereichen Vertrieb und Marketing weiterhin erfolgreich durch den immer komplexer werdenden Buchmarkt zu steuern."

Milschewsky war nach Stationen im Berlin Verlag, im Aufbau Verlag zuletzt neun Jahren als Vertriebsleiter bei Jacoby & Stuart. 

Verleger Ulrich Hopp sagt: "Wir sind sehr froh mit Frank Milschewsky jemanden gefunden zu haben, der es gewohnt ist, intensiv mit dem Buchhandel zusammenzuarbeiten, und der darüber hinaus sehr gut in unser Team passt."

Das Portfolio des unabhängigen Verlages umfasst Sachbücher zu aktuellen Themen, zur deutschen Geschichte, zu Berlin, Brandenburg und anderen Regionen, daneben historische und regionale Kriminalromane und die renommierte japan edition mit deutschen Erstübersetzungen klassischer und zeitgenössischer japanischer Literatur.

Schlagworte:

Mehr zum Thema

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld