Buy local lädt zu Marketingaktion ein

„Books fck Corona“

Das Netzwerk Buy local ruft in Deutschland, Österreich und der Schweiz hunderte Buchhandlungen zu einer gemeinsamem Marketingaktion auf. Buchhandlungen sollen die Kampagnen-Motive und Texte gleichzeitig in die Sozialen Netzwerke blasen.

Dazu hat Buy local

  • Motive und Texte für Facebook und Instagram vorbereitet
  • und einen Redaktionsplan erstellt.

„Wir alle strampeln gerade, machen Werbung, liefern mit dem Fahrrad aus und schlagen uns mit rechtlichem Papierkram herum. Aber dennoch können wir diese Situation für uns nutzen. Nutzen wir gemeinsam diese Chance! Zeigen wir der Welt, dass wir uns nicht unterkriegen lassen und das Buchhandlungen zur Vergangenheit, der Gegenwart und erst recht zur Zukunft gehören. Mit Weitsicht, Humor, Engagement und unserer Gemeinschaft werden wir dieser Krise trotzen und verdeutlichen, dass kein anonymer Onlinehändler leisten kann, was wir täglich leisten“, schreiben Bernhard Borovansky und Martin Riethmüller über die Aktion.

Das Ziel sei es „gleichzeitig mit einem Paukenschlag zu kommunizieren, was wir alle leisten! Die von uns erstellten Postings zeigen was wir können und dass der Buchhandel nicht nur den Kopf ins Buch steckt und sich bemitleidet. Im Gegenteil. Wir stehen zusammen für das Buch, die Buchhandlungen, die Verlage und die Autor*innen ein.“

Die Materialien und den Redaktionsplan gibt es hier als Download.

Schlagworte:

Mehr zum Thema

1 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Christof Bräuer

    Christof Bräuer

    Schöne Idee, aber wo bleiben die Hörbücher?

    • Informationen zum Kommentieren

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    • Mein Kommentar

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

      Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

      (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
      CAPTCHA image
      Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

      * Pflichtfeld