Stellungnahme der BAG zur Corona-Krise

"Wir sind bereit, Lösungen zu finden"

Die BAG erreichen derzeit Anfragen aus der Branche, ob die BAG-Abrechnung helfen kann, Liquiditätsprobleme aufgrund der Corona-Krise abzumildern. In einer Stellungnahme erklärt Buchwert-Geschäftsführer Michael Rosch, auf welche Leistungen sich die Nutzer verlassen können.

Michael Rosch

Michael Rosch © Sven Hillert

"Die BAG ist seit annähernd 100 Jahren Dienstleister für die Branche. Sie fasst im Auftrage der teilnehmenden Verlage und Buchhandlungen zweimal monatlich die fälligen Rechnungen zu Sammelrechnungen zusammen, zahlt diese an die Verlage und zieht im Anschluss das Geld bei den Buchhandlungen ein. Diese wichtige Rationalisierungsfunktion und -aufgabe nimmt die BAG auch angesichts der Corona-Pandemie und den damit einhergehenden Herausforderungen in der gewohnten Zuverlässigkeit wahr.

Dementsprechend ist die BAG auf Anfrage der Nutzer (Verlage und Buchhandlungen) wie bisher auch stets bemüht, im Zusammenspiel mit der beauftragten DZB Bank GmbH (Mainhausen) gemeinsam Lösungen für Fragestellungen im Einzelfalle zu finden. Als ausführender Dienstleister ist die BAG jedoch nicht berechtigt, eigenmächtig in die vertragliche Beziehung zwischen Verlag und Buchhandlung einzugreifen.

Bei Fragen stehen Ihnen die bekannten Ansprechpartner bei der BAG/Buchwert (www.buchwert-service.de/kontakt/ ) und der DZB Bank (kundenservice@buchwert-service.de ) jederzeit gerne zur Verfügung.

Bleiben Sie gesund."

Schlagworte:

1 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Folkert Roggenkamp

    Folkert Roggenkamp

    Liebe Redaktion, falls noch niemand anderem aufgefallen ist: die Überschrift ist etwas befremdlich :-) Und zudem nicht durch den Text von Michael Rosch abgedeckt. Herzliche Grüße, Folkert Roggenkamp (bitte nicht veröffentlichen, danke)

    • Informationen zum Kommentieren

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    • Mein Kommentar

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

      Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

      (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
      CAPTCHA image
      Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

      * Pflichtfeld