Börsenblatt-Webinar

Aufzeichnung: Corona-Chat Teil 2 - Woher kommt jetzt Rat und Hilfe?

Nachdem Bund und Länder sich zu Wochenbeginn auf einen Rettungsschirm für die Kulturwirtschaft geeinigt haben, werden die Fragen nun konkret: Welche Hilfsgelder aus dem Hilfspaket für Kleinunternehmer und Soloselbstständige kann ich beanspruchen? Wo und wie beantrage ich Soforthilfe? Wir haben das Live-Webinar für Sie aufgezeichnet.

Alexander Skipis, Christian Sprang und Karl Petersen antworten live

Alexander Skipis, Christian Sprang und Karl Petersen antworten live © Claus Setzer, AndrewLozovyi/depositphotos, Magdalena Spinn, privat

Nachdem Bund und Länder sich zu Wochenbeginn auf einen Rettungsschirm für die Kulturwirtschaft geeinigt haben, werden die Fragen nun konkret:

  • Welche Hilfsgelder kann ich beanspruchen (Details zur Soforthilfe, sortiert nach Bundesländern, hier auf boersenblatt.net)?
  • Wie weise ich nach, dass ich einen Corona-bedingten finanziellen Engpass habe?
  • Wo und wie beantrage ich Soforthilfe im Rahmen des Sozialschutzpakts?
  • Unter welchen Voraussetzungen kann ich am Sofortprogramm für Betriebsmittelzuschüsse partizipieren?
  • Wie laufen Kreditvergaben, was mich ich beachten?
  • Kann ich Ländermittel beantragen, wenn mir den Bund schon hilft?
  • Überdies treffen beim Börsenverein nach wie vor zahlreiche Beratungsanfragen zu den Themen Arbeitsrecht und Mietkosten ein.

Am Freitag, 27. März, von 14.30 bis 15.30 Uhr hat das Börsenblatt zu allen genannten Aspekten einen weiteren "Corona-Chat" mit führenden Köpfen des Börsenvereins angeboten. 

  • Alexander Skipis, Hauptgeschäftsführer
  • Prof. Dr. Christian Sprang, Justiziar

Außerdem konnte Karl Petersen, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater bei Kleeberg kurzfristig gewonnen werden.


Die Teilnahme an dem Chat war kostenlos. 

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld